Störungen der 230 Volt Netzversorgung


moemaster

Erfahrenes Mitglied
Moin moin,
welche verschiedenen Störungen der 230 Volt Netzversorgung mit den dazugehörigen
Ursachen gibt es und wie sind sie zu unterscheiden? Welche Erfahrungswerte liegen bezüglich der Häufigkeit des jeweiligen Auftretens vor?

Ich wäre euch sehr dankbar für Hilfe.

Beste Grüße,
Moe
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Ich glaube ein sehr bekanntest Beispiel ist der Blitzeinschlag :D
Kommt aber eher selten vor, glaube ich.
 

sheel

I love Asm
Hi

Außer Blitzen können trotzdem jederzeit Schwankungen in Spannung und Frequenz auftreten.
Sind natürlich viel schwächer als Blitzeinschläge und können von jedem elektrischen Gerät im Haus problemlos ausgehalten werden.

Gründe wären zB Regen, Schnee, starker Nebel...und auch direkt vom E-Werk weg geht nicht alles immer 100% genau.

Probleme mit diesen kleinen Schwankungen haben teilweise Industriegeräte.
Ich weiß zumindest von solchen Probleme in der Halbleiterbranche: Maschinen, die für die Produktion lebenswichtig sind, aber bei einem Zehntel Volt kaputtgehen...haben aber meistens eigene Entstöreinrichtungen vorgeschaltet.

Gruß
 

sheel

I love Asm
Zu der Häufigkeit der Störungen: Kommt immer darauf an, welche Toleranzmenge noch erlaubt ist.
100,000000...% genau wird es nie werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

PC Heini

Erfahrenes Mitglied
Um die Sache noch abzurunden, kommen noch schlecht entstörte Haushaltgeräte dazu. Diese Hochfrequenz verteilt sich dann auf die Nachbarschaft. Bemerkbar macht sich dies eher selten beim TV und Radio. Stark bemerkbar bei denjenigen, die nen D-Linkadapter benutzen.
Ansonsten wurde alles erwähnt, was in Frage käme.

Gruss PC Heini