Stanzen

HansGruber

Grünschnabel
Also ich will in einen ring ein bestimmtes muster einstanzen das muster wiederholt sich oft und ich habe das negativ schon gemacht, also so wie das dann richtig aussehen soll aber wenn ich das über bolean mache geht das nicht, der macht das muster ins model rein aber ich müste dann alle polys neu setzen und das ist ne heiden arbeit bei über 10.000 wiederholungen des selben musters :( kann mir jemand schritt für schritt sagen was ich machen muss?
spitze währe es wenn ich das für die englische version von 3dsm bekommen könnte nicht mit diesen komischen deutschen übersetzungen.

schon mal danke im vorraus
 

HansGruber

Grünschnabel
ich will das nachbauen nur n bischn anders.
Gate_04.jpg

tja und das stanzen währe hilfreich bei den strukturen.
 

The Nitemare

Mitglied
Auch ein Stichwort ist powerbooleans, eine verbesserte Version von dem normalen boolean um vernünftige formen zu erziehlen. Ansonsten musst du auf bumpmapping oder displacementmapping ausweichen. Bump gaukelt nur Oberflächenstruktur vor, displacement macht richtige Polygone aber dauert lang zum rendern. Ich würde powerbolean empfehlen. Da kann man ein optimiertes mesh mit erzeugen welches in meshsmooth auch gut aussieht...
 

der_Jan

Erfahrenes Mitglied
Der Mensch is für sein Leben in diesem Forum gebrandmarkt, also liebe kinder welchen namen müssen wir uns merken?