SQL/PHP Update hat keine Lust...

Jerry79BY

Grünschnabel
Hallo Zusammen!

Folgender Schnipsel liegt vor und sollte den Zweck haben, beim aktiven User den Wert unter "user_credit_token" nach Formulareingabe zu ändern.
Funktioniert nicht und ich finden den Fehler nicht. Fehlermeldung kommt keine, aber eben auch kein Wert in der SQLDB Feld bleibt einfach leer.
Wenn ich den Wert vordefiniere (also ohne Formular) funktionierts tadellos.

Jemand eine Idee?
PHP:
<html>

<body>

<?PHP//Datenbankzugriffsvariablen
$dbname="bla";
$dbhost="localhost";
$dbuser="bla";
$dbpass="blabla";
$id= get_current_user_id();

if ($button==" OK ") {

mysql_query("UPDATE users SET user_credit_token='$token' WHERE id='$id'");

mysql_close();

?>

Token setzen:<br>

<? } else {

$query = "SELECT * FROM users WHERE id='$id'";

$result = mysql_query($query);
$line = mysql_fetch_array($result)

?>

<form method="post" action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">
<input type="text" name="token" value="<?PHP echo $line[token]; ?>"><br>

<br>

<input type="submit" name="button" value=" OK ">

</form>

<? } ?>

</body>

</html>
 

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Das Script benutzt noch die alten mysql_*Funktionen und gehört somit fachgerecht entsorgt. Ab PHP 7 gibt es diese Funktionen auch nicht mehr, daher stelle um auf die mysqli_Funktionen oder auf PDO.
Fehlermeldung kommt keine
Was auch nicht verblüfft, denn du machst nirgendwo eine Fehlerprüfung und das Error-Reporting ist vermutlich auch nicht hochgedreht.
 

Jerry79BY

Grünschnabel
Check!
Und die "Korrektur" hinterher, Problem bleibt gleich.

Code:
<?php

  $dbname="bla";
  $dbhost="localhost";
  $dbuser="blabla";
  $dbpass="bla123"; 
  $id= get_current_user_id();


$qry = mysqli_query($db,"select * users where id='$id'");

$data = mysqli_fetch_array($qry);

if(isset($_POST['update']))
{
if (false === mysqli_query($dblink, $query)) {
    throw new Exception(mysqli_error($dblink), mysqli_errno($dblink));

}
    $user_credit_token = $_POST['user_credit_token'];
    
    $edit = mysqli_query($db,"update users set user_credit_token='$user_credit_token' where id='$id'");
    
    if($edit)
    {
        mysqli_close($db); // Close connection
        exit;
    }
    else
    {
        echo mysqli_error();
    }       
}
?>


<form method="post" action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">
  <input type="text" name="user_credit_token" value="<?php echo $data['user_credit_token'] ?>">
 
  <input type="submit" name="update" value="Update">
</form>
 

Zvoni

Erfahrenes Mitglied
Errrr....????
Fehlt hier das "FROM"?
Code:
$qry = mysqli_query($db,"select * users where id='$id'");

EDIT: Wieso machst du SELECT * wenn du nur user_credit_token haben willst?
 

Jerry79BY

Grünschnabel
Habs jetzt korrigiert, aber irgendwie tut sich dennoch nichts.

Code:
$qry = mysqli_query($db,"SELECT user_credit_token FROM users where id='$id'");
 

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Was soll
PHP:
$data = mysqli_fetch_array($qry);

Und $qry != $query

Man sollte schon mal die Augen aufmachen und dies beachten:
Richtig debuggen
  1. Man bemerkt, dass ein Skript nicht das tut, was es soll.
  2. Man schreibt an den Anfang des Scriptes die Zeile: error_reporting(-1);
  3. Man verwendet ini_set('display_errors', true); damit die Fehler auch angezeigt werden.
  4. Man versucht, die Stelle die daran Schuld sein kann, schonmal einzugrenzen. Falls dies nicht geht, wird zunächst das komplette Skript als fehlerhaft angesehen.
  5. An markanten Stellen im Skript lässt man sich wichtige Variableninhalte ausgeben und ggf. auch in bedingten Anweisungen eine kurze Ausgabe machen, um zu überprüfen, welche Bedingung ausgeführt wurde. Wichtig bei MySQL Fehlern (...not a valid MySQL result resource...): mysqli_error() verwenden oder Abfrage ausgeben und zb mit phpmyadmin testen.
  6. Schritt 5 wird so lange wiederholt, bis Unstimmigkeiten im Skript auffallen
  7. Damit hat man das Problem (Unstimmigkeit) gefunden und kann versuchen diese zu beheben. Hierzu dienen dann die PHP-Dokumentation und andere Quellen als Ratgeber.
  8. Lässt sich das konkrete Problem trotzdem nicht beheben, kann man in Foren um Rat fragen.
  9. Das Programm läuft und man kann die Debug-Ausgaben wieder entfernen.