Sportfotografie

Vitalis

Erfahrenes Mitglied
ASA ist das gleiche wie ISO, nur ne ältere Bezeichnung dafür :)

wie schauts denn bei den Digis mit der Blitzsynchronzeit aus? Kann es sein, dass die Kamera mit Blitz gar nicht so fix auslösen kann, dass die Bilder scharf werden?
Hehe, ich kann bei meiner selbst mit 1/10000 blitzen, weil elektronisch ausgelöst wird und nicht mit einem Vorhang, wobei das dann für den Blitz schon zu schnell ist und das Foto zu dunkel wird. Die G2 kann 1/2000, aber ich weiß nicht wie es da mit dem Verschluß aussieht.

Hammerheart: Wie lightbox sagte, der interne Blitz ist zu schwach. Sind wirklich so um die 4 Meter... Ein externer Blitz ab Leitzahl 32 oder 40 sollte genügen. Ich hab so einen von Metz bei eBay für 67, statt Neupreis 130-140 Euro ersteigert.
 

HammerHe@rt

Erfahrenes Mitglied
k also werd ich ohne externen blitz keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen könne? Es sei denn ich spiel Schiri *g*
liegt das also hauptsächlich an der etwas lichtschwachen Hallenbeleuchtung?


wenn ja dann test ich das erstmal an bewegten Objekten im freien...zBsp ausm Fenster die Straße mit Autos...das ich die fahrenden Autos erstmal scharf bekomme....das doch im Prinzip genau das gleiche....nur is draußen halt heller als nachts *g*

mfG
SvenS.
 

Vitalis

Erfahrenes Mitglied
Also irgendwie bin ich leicht verwirrt...
Willst Du sowas wie hier machen, nur mit Spielern? Oder willst Du sie bei Bewegungen einfrieren?..
 

HammerHe@rt

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

Vitalis

Erfahrenes Mitglied
öhm also eigentlich will ich sie in bewegung einfrieren..wie halt so bei fußballfotos...

aber was daran jetzt anders als bei fahrenden autos?....(jetzt mal abgesehen vom unscharfen hintergrund)...die bewegen sich auch...ich steh fest und will das auto/spieler in der bewegung scharf haben
also willst Du einfrieren ;) Dann passt alles was wir gesagt haben. Bei den Autos ist es ja ein wenig anders, wenn Du dem Link folgst: http://www.tutorials.de/tutorials67375.html
 

Martin Schaefer

Administrator
Original geschrieben von HammerHe@rt
PS: würde sowas helfen ?
http://www.dpreview.com/reviews/canong2/page4.asp

Hi nochmal,

ein Telekonverter hilft dir zwar, das Motiv größer zu fotografieren, aber du verlierst Lichtstärke (doppelte brennweite = doppelte Blende). Das hat zur Folge, dass du noch länger belichten musst. Der Puck wird also noch unschärfer. Mit einem starken Blitz kannst du einen Telekonverter aber natürlich schon kombinieren. Ist halt die Frage, ob es dir das wert ist.

Das Einzige was wirklich hilft ist also entweder eine deutlich höhere Empfindlichkeit (ASA/ISO) oder besser ein externer Blitz vom diesem Kaliber:

http://www2.canon.de/pro/fot/slr/bli/sl_550ex
http://www2.canon.de/pro/fot/slr/bli/sl_420ex

Herr lass Geld regnen,
lightbox
 

HammerHe@rt

Erfahrenes Mitglied
Herr lass Geld regnen

jo 300-500 Eunusen sind schon bischen happig für ein bischen mehr Licht :)


ich werds erstmal mit euren vorgeschlagenen Einstellungen probieren und wenn ich dann immer noch nicht mit dem Ergebniss zufrieden bin muss die Kasse halt herhalten.



PS: nochma ne technische Frage....die Verschlußzeit..berechnet die sich nich auch indirekt aus der Blende? dachte ich hätt da mal was gelesen...also wenn ich relativ große Blende nehme von 2.0 zBsp dann kann die Verschlußzeit minimal nur noch 1/250 sein bei der G2....is das nu schlecht?
 

Martin Schaefer

Administrator
Original geschrieben von HammerHe@rt
PS: nochma ne technische Frage....die Verschlußzeit..berechnet die sich nich auch indirekt aus der Blende? dachte ich hätt da mal was gelesen...also wenn ich relativ große Blende nehme von 2.0 zBsp dann kann die Verschlußzeit minimal nur noch 1/250 sein bei der G2....is das nu schlecht?

Siehe meine erste Antwort. ;)

Gruß
lightbox
 

Vitalis

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von HammerHe@rt
PS: nochma ne technische Frage....die Verschlußzeit..berechnet die sich nich auch indirekt aus der Blende? dachte ich hätt da mal was gelesen...also wenn ich relativ große Blende nehme von 2.0 zBsp dann kann die Verschlußzeit minimal nur noch 1/250 sein bei der G2....is das nu schlecht?
Ja, die G2 hat da unverständlicherweise Beschränkungen. Auf http://www.digitalkamera.de steht: "Bis F3,5 kann man als kürzeste Verschlusszeit 1/1.250 Sekunden einstellen; erst ab F4,0 ist auch 1/2.000 Sek. erreichbar." Toll ist das natürlich nicht, aber nicht auch nicht so schlimm, wenn es 1/250 wäre.. ;)
 

Neue Beiträge