Spline-Punkte an Objekte hängen...

tommy_3d

Grünschnabel
Hallo zusammen- bin auf dieses sehr hilfreiche Tutorial gestossen- und es hat auch alles bestens funktioniert- ich weiss, das ist ein "sehr alter" Thread, aber ich habe dennoch eine Frage hierzu:
Wie stelle ich es denn an, 2(!) Punkte an verschiedene Objekte anzuknüpfen!? Quasi wenn ich zwei Objekte habe und diese mit einem Kabel o.ä. verbinden möchte, sodass wenn ich die beiden Würfel animiere der Spline an beiden Objekten heften bleibt!? Habe ein wenig in Expresso herumhantiert aber es will einfach nicht funktionieren. Ich habe auch eine zweite Schaltung erzeugt und den selben Pfad wie in der ersten, funktionierenden Schaltung benutzt... aber nichts tut sich!? Wäre für Tips und Hilfe sehr dankbar. Beste Grüße, Tommy
 

tommy_3d

Grünschnabel
Alter Schwede- dass ging ja mal fix, hätt ich nie mit gerechnet, so schnell eine Antwort
zu bekommen :D Tausend Dank CUBEMAN- werde mich als Expresso-Neuling direkt mal
an die Schaltung wagen- wenn's funktioniert hast du mir stundenlange Punkt-für-Punkt Animation gespart ;) Vielen lieben Dank und beste Grüße, Tommy
 

grotten

Schusselkopf
Naja, Cube hat im Prinzip doch nichts gemacht als die oben bereits gezeigte Schaltung verdoppelt... und ich dachte, das hättest du auch schon gemacht? Hast du denn dran gedacht, den Punkt-Index auf den zweiten Punkt anzupassen?
 

grotten

Schusselkopf
PS: Die Polygon-Nodes in der Schaltung von Cube sind nämlich überflüssig, wenn man deine Problemstellung zugrunde legt - da reicht es doch, die globale Position der beiden Würfel abzufragen... oder?
 

tommy_3d

Grünschnabel
Hm... also so richtig klappts nicht :(
Hier meine Schaltung ( siehe Anhang )

Also streng genommen sind es nicht wirklich Würfel, mit denen ich arbeite.
Ich habe 2 Objekte und diese jeweils gruppiert, um in diese Gruppe ein Nullobjekt
zu schieben, das mir als Zielobjekt dienen soll. Somit soll der Spline an den Nullobjekten
haften ( und somit am Objekt ) wenn ich die Gruppe verschiebe.

Bekommen denn nun beide Nullobjekte den Expresso-Tag mit der gleichen Schaltung?
Hierbei zeigt sich nämlich leider auch keinerlei Änderung!?

Das mit den Punkte-Indizes habe ich auch mal versucht, aber mein Spline kriegt
dann irgendwie einen kleinen Anfall und verdreht sich in sich selbst, je höher ich
mit dem Index-Wert der Punkt-Node gehe...

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich mit der Version R.11.5 arbeite, sollte
dies relevant für die Schaltung sein.

Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee- besten Dank für die bisherige rege Beteiligung :) Tommy
 

Anhänge

  • schaltung.jpg
    schaltung.jpg
    116 KB · Aufrufe: 51

tommy_3d

Grünschnabel
Achso, um noch auf grotten's Hinweis mit der Abfrage der Globalen Position einzugehen -> ich habe leider überhaupt garkeine Ahnung von Expresso und das ist quasi meine erste Schaltung... Ich finde zwar die entsprechende Node, aber es fehlt mir leider an Erfahrung, in welcher Form diese einzusetzen ist!?
 

grotten

Schusselkopf
Also, zuallererst mal: darum schrieb ich, die Polygon-Nodes seien überflüssig... um genau zu sein sind sie sogar falsch und unter anderem deswegen funktioniert die Schaltung wahrscheinlich nicht. Ein Null-Objekt (oder auch ein Grundobjekt) besitzt keine Polygone, darum kann man auch keinen Polygon-Mittelpunkt bestimmen und dessen Position an den Punkt weitergeben...
 

CUBEMAN

Premium-User
Die Indexnummer der Punkte, kannst du im Strukturmenü ermitteln. Wenn Du Nullobjekte verwendest genügt deren Globale Position. Die Poly Nodes sind dann überflüssig.

Grüße, CUBE
 

Neue Beiträge