Spiegelung aus Auge rausnehmen


cymerie

Grünschnabel
Hallo liebe Community!
Ich möchte aus einem Foto, die Spiegelung rausnehmen, die sich in der Iris eines Auges befindet (also das was die Person mit ihren Augen sieht.) Es soll nämlich durch eine andere Spiegelung ersetzt werden. Zu letzterem habe ich ein Tutorial gefunden, aber für ersteres noch nicht. Wenn mir jemand eine Anleitung geben könnte, wäre das super!
Fürs bessere Verständnis, Photoshop ist absolutes Neuland für mich...
Vielen Dank im Voraus!
 

Pat-NRW

Grünschnabel
Hallo cymerie
Das geht grundsätzlich fix. Auge mit dem Schnellauswahlwerkzeug maskieren, auf neue Ebene kopieren, senkrecht Spiegeln, Schwarze Maske drüber und mit dem weißen Pinsel das freilegen was drüber soll (siehe Anhang). Aber ….... bei deinem Musterbild hast Du keinerlei Struktur mehr drin. Also erst deinen Ersatz fertig machen und in der Größe anpassen (eigene Ebene). Dann das Auge per Schnellauswahl maskieren, Puppille ausgenommen. Ist die Auswahl halbwegs passend mit der Auswahl auf deinem Ersatzbild eine Maske setzen. Die Maskierung wird übernommen und mit dem Pinsel kannst Du die Feinheiten anpassen (Maskieren oder freilegen). Und da eh keine Struktur mehr im Auge vorhanden ist kannst Du auch einfach die alte Spiegelung vorher übermalen. Und dann so weiter machen wie beschrieben.

LG Peter
 

Anhänge

  • Auge.jpg
    Auge.jpg
    160,8 KB · Aufrufe: 6

Pat-NRW

Grünschnabel
Das schaut echt nicht gut aus ohne Zeichnung in der Iris. Ich rate dir vorher noch nach einem Bild zu suchen um die Struktur auch noch einzuarbeiten. Aber sonst geht das.

LG Peter
 

Anhänge

  • Auge2.jpg
    Auge2.jpg
    119,3 KB · Aufrufe: 5

cymerie

Grünschnabel
Hallo cymerie
Das geht grundsätzlich fix. Auge mit dem Schnellauswahlwerkzeug maskieren, auf neue Ebene kopieren, senkrecht Spiegeln, Schwarze Maske drüber und mit dem weißen Pinsel das freilegen was drüber soll (siehe Anhang). Aber ….... bei deinem Musterbild hast Du keinerlei Struktur mehr drin. Also erst deinen Ersatz fertig machen und in der Größe anpassen (eigene Ebene). Dann das Auge per Schnellauswahl maskieren, Puppille ausgenommen. Ist die Auswahl halbwegs passend mit der Auswahl auf deinem Ersatzbild eine Maske setzen. Die Maskierung wird übernommen und mit dem Pinsel kannst Du die Feinheiten anpassen (Maskieren oder freilegen). Und da eh keine Struktur mehr im Auge vorhanden ist kannst Du auch einfach die alte Spiegelung vorher übermalen. Und dann so weiter machen wie beschrieben.

LG Peter
Danke, das sollte mir weiterhelfen. Habe noch eine letzte Frage: Wofür ist die senkrechte Spiegelung?
 

Pat-NRW

Grünschnabel
Die senkrechte Spiegelung war bei meinem Beispiel notwendig um die Spiegelfreie Iris nach oben zu kriegen.

Ja, ich glaube egal wie du es machst sieht es ohne Iris ziemlich bescheiden und vor allem unecht aus.

LG Peter
 

Similar threads