Social Network programmieren

Parantatatam

mag Cookies & Kekse
Ich würde es zwar an deiner Stelle nicht in dein XAMPP-Verzeichnis packen, aber okay. Du solltest diese Befehle hier eingeben:
Code:
cd D:/xampp/htdocs/mywilke

rails server
 
S

SE

Ist euch vielleicht mal der Fehler am command aufgefallen ?
Heißt das Server-Binary nun nur rails.exe oder "rails server.exe" ?
im ersten fall würde dann das binary rails.exe mit dem parameter server aufgerufen das es laut usage aber nicht gibt ... wenn das binary aber nunr wirklich "rails server.exe" heißt dann muss man "rails server" auch in anführungszeichen setzen ... aber ich finde es schon sehr peinlich und n verdammt schlechtes design einer datei als namen ein leerzeichen zu verpassen .... genau so wenig halte ich von kompletten ordner-bäumen in denen ein verzeichnis ein leerzeichen enthält *wie z.b. ab vista oder einem US-windows "C:\Program Files" ... das ist einfach nur schlechtes design.
 
Das muss man nicht zwangsläufig. Man kann auch einfach den /d Befehl bei cd nutzen.
Code:
cd /d d:\xampp\htdocs\mywilke
rails server
So ist es natürlich schöner. Der Effekt ist aber derselbe: das Laufwerk wird gewechselt, und das muss man in diesem Fall zwangsläufig tun.

Ist euch vielleicht mal der Fehler am command aufgefallen ?
Heißt das Server-Binary nun nur rails.exe oder "rails server.exe" ?
Weder noch. Es wird die Batchdatei rails.bat aufgerufen. Der Aufruf rails server stimmt schon so.

Grüße,
Matthias
 

tsbmusic

Erfahrenes Mitglied
Also wenn ich das jetzt probiere steht da das keine sqlite.dll gefunden werden kann. Wie kann ich die denn installieren?
 
Also wenn ich das jetzt probiere steht da das keine sqlite.dll gefunden werden kann. Wie kann ich die denn installieren?
Probier es mal mit
Code:
gem install sqlite3
Es sollte eine Meldung über die verwendete sqlite-Version ausgegeben werden, inkl. Link für den Download der DLL:
Code:
=============================================================================

  You've installed the binary version of sqlite3.
  It was built using SQLite3 version 3.7.3.
  It's recommended to use the exact same version to avoid potential issues.

  At the time of building this gem, the necessary DLL files where available
  in the following download:

  http://www.sqlite.org/sqlitedll-3_7_3.zip

  You can put the sqlite3.dll available in this package in your Ruby bin
  directory, for example C:\Ruby\bin

=============================================================================
Die DLL entpackst du wie angegeben in das Verzeichnis bin im Installationsverzeichnis von Ruby.

Grüße,
Matthias