server

Internet_programm

Grünschnabel
Hallo! Ich stehe vor folgender Aufgabe: Habe einen Server (Win Server 08 - 2x HDD) bei den ich die zweite HDD (3 Partitionen) spiegeln möchte auf eine (mit USB verbundenen) externen HDD. Beide HDD's sind 500 GB groß. die Interne ist noch unpartitioniert und die externe in 3 Partitionen aufgeteilt. Auch die ganzen Daten befinden sich auf der externen. Als erstes soll die interne HDD partitioniert werden (allerdings soll die größe der partitionen anderst aufgeteilt werden als es auf der externen momentan ist). dannach sollen alle daten auf die interne überspielt werden (gemäß der Partitionen). Im anschluss muss ich die größe der Partitionen auf der externen gemäß der internen anpassen - oder**** und schlussendlich muss ich es irgendwie anstellen, daß die interne auf die externe gespiegelt wird. Der sinn soll es sein dass wenn eine der beiden platten eingeht, der betrieb nahtlos weiterlaufen kann.. Kann mir jemand helfn wie ich dass am besten und am wenigsten zeitaufwändig, angehen soll? ... und ein weiteres problem: momentan läuft ein Server mit Windows 2003 (an dem hängt auch noch die externe HDD). Der soll eben in den (noch nicht installierten) neuen Server mit Windows 2008 übergeführt werden. Hat da jemand einen Tipp wie ich die ganzen Einstellungen und Programme des alten (2003) in den neuen überführen kann? - am wichtigsten die postgres-Datenbank. danke! lg roman
 

hendl

Erfahrenes Mitglied
Hi
Ich würde mal anfangen mit dem Sichern Datenbanken aus Postgres die dann beim neu installierten 2008 wieder eingespielt werden. Als nächtes würde ich die interne Festplatte je nach Wunsch formatieren und die Daten der externen kopieren diese dann gleich wie die interne formatieren und dann mit einem Tool wie diesem http://www.tipps-tricks-kniffe.de/kostenlos-die-festplatte-spiegeln-mit-driveimage-xml-freeware/ spiegeln. Beim W2k8 Server installieren sollte es die Möglichkeit geben ein Upgrade auszuführen bei dem alle Einstellungen und Programme erhalten bleiben sollten. Würde aber vorher zur Sicherheit alles backupen :D.
Also steht dem Update nichts mehr im Weg.
Lg
 

Internet_programm

Grünschnabel
Hallo!
Ja das mit der DB Sicherung werde ich sowieso als erstes vornehmen.
Das Problem beim Update ist, dass es sich um zwi vershiedene Geräte handelt. der alte wird ersetzt.
Wie solle ich das mit der spiegelung angehen? Geht das überhaupt wenn eine HDD per USB verbunden ist?

LG
 

hendl

Erfahrenes Mitglied
Das Spiegeln funktioniert mit dem von mir geposteten Programm auch auf externe HDDs bei anderen Programmen kann ich das nicht genau sagen. Es gibt doch für WIN7 sowas um die Programme und Einstellungen auch auf einem anderen PC zu übertragen. Villeicht ist das auch beim Win Server möglich.
 

Dimenson

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich würde dir empfehlen von deinem Vorhaben sich zu trennen. 500Gb Festplatten kosten momentan nicht die Welt und ich würde versuchen eine weitere interne HDD an den Server 2008 anzuschließen. Mir wäre die USB Geschichte zu langsam, solange es kein USB 3.0 ist.
Zudem bekam ich ein mulmiges Gefühl als ich las das du auf eine externen HDD du ein Raid umsetzen möchtest. Für mich wäre es zu heikel.



Gruß