schnabelanimieren

RonSpronson

Grünschnabel
Halli, hallo,

ich bin neu hier im Forum und bitte euch um Hilfe bei folgendem Problem. Ich habe einen
Hahn aus Polygonen gemodelt und möchte nun den Schnabel auf und zu gehen lassen.
Er besteht aus Ober und Unterschnabel die natürlich jeweils aus vielen Polygonen unterteilt
sind. Wären da Knochen sinnvoll oder der Versuch mit dem Morphmodifikator besser. Bei letzterem hab ich keinen Plan wo und wie ich den Drehpunkt nur des Schnabels beeinflussen
kann. Ich wäre euch sehr dankbar für einen kleinen Tipp.

mfG RonSpronson
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Wenn es sich um einen realistischen, starren schnabel haltet nimm bones. Wenn du ihn durch "lippenbewegungen" sprechen lassen willst, machst du's am besten per morphtargets.
 

RonSpronson

Grünschnabel
hallo cycovery,

danke ersteinmal für deine schnelle Antwort. Ja, er sollte sich schon realistisch auf und zu
bewegen. Bin gerade an der Bonesache dran, hab allerdings noch nicht viel Erfahrung mit der Zuweisung der Hülle und den Bones. Sind die Glättungsgruppen für eine feinere Abstimmung
zu den nicht in den jeweiligen Bereich gehörigen Polys da? Könnte ich theoretisch zwei bones für den Schnabel erstellen und diese dann irgendwie an das übrige Gerüst binden? Wie kann ich die beiden Bones so an das Greüst binden, dass sie sich seperat bewegen lassen und nich wie bisher die übrigen Bones mit bewegen.

mfG RonSpronson