schleifen problem


#1
hab die sufu benutzt aber nichts gefunden was mir helfen könnte ...

also, ich habe eine oberflächer, ein TImage, ein TButton und TTimer.

ich möchte auf dem Image1 eine ellipse platzieren. Mit dem TTimer möchte ich das nach einer sekunde, das die ellipse um sagen wir 10 pixel nach rechts versetzt wird, stößt diese gegen das ende, soll sie wieder zurück wandern. Praktisch ein lade balken der zeigt das die anwendung noch arbeitet ...

canvas erstellen ist einfach, ellipse auch. nur habe ich das problem:

ich möchte in den timer eine if schleife einbauen, so gesehn eine endlos schleife.

Button1
Code:
int w;
int x;
int y;
int z;

w = 0;                    //Abstand zu Y
x = 0;                    //Abstand zu Z
y = 25;                   //Breite
z = 25;                   //Höhe

Image1->Canvas->Rectangle(0,0,425,25);
Image1->Canvas->Ellipse(w,x,y,z);
Jetzt der code vom Timer
Code:
int w;
int x;
int y;
int z;

w = 0;                    //Abstand zu Y
x = 0;                    //Abstand zu Z
y = 20;                   //Breite
z = 20;                   //Höhe

w = 5;                    //Abstand zu Y

if (w < 10)
{
  w + 10;
}
 return ;
bei der schleife bleibe ich hängen =(
schleifen sind meine totale schwäche und hoffe das mir das einer richten kann bzw genau erklären was falsch war!

#danke!
 

Supa

Erfahrenes Mitglied
#2
Tach,

wo ist denn deine Schleife? Ich seh nur eine if-Anweisung.

Um das zu realisieren, was ich glaub das du möchtest, musst du doch einfach nur in die OnTimer-Funktion deines Timers reinschreiben, das die Ellipse 10 Pixel nach rechts wandern soll (+x) und wenn x größer ist als die Breite deiner Zeichenfläche ziehst du die 10 Pixel einfach ab (-x). Am anderen Rand der Zeichenfläche schaltest du dann wieder von -x nach +x um.

Du brauchst also keine Schleife. Der Timer wiederholt sich ja quasi endlos bis du ihn abschaltest.

mfg