Roboter

C86

Grünschnabel
Naja, das sind fast 50 Minuten.

Ich kenne mich zwar nur etwas mit Vray und Scanline aus, aber da sind 50 Mins schon verdammt lange für ein Bild ohne aufwändigen Effekte.
 

Gewürzwiesel

Erfahrenes Mitglied
Kommt ja auch auf Auflösung usw an ;)
Mann kann nen einfachen, weißen Schriftzug so rendern, dass er 45 Minuten braucht. Ist kein Ding.
 

c4dazubi08

Erfahrenes Mitglied
habe das mit dem Licht geändert, General Failure war mir netter Weise behilflich bei den Settings, ist es so besser?

Danke General!:)

mfg

Azubi
 

general_failure

KungFu-Krieger
Schon besser, aber das Metall geht immernoch net klar. Das spiegelt ja garnix Oo
Damits metallisch aussieht muss es Spiegelung haben (40-50%) und Streuung in der Spiegelung (10-30%)!
mfg
GF
 

Yacutama

Erfahrenes Mitglied
Wirklich schön! Gefällt auch mir sehr gut! Weiter so!
Kann es sein, dass es so aussieht, als falle dieser Roboter nach hinten um ? (Kann natürlich auch an meinen Augen liegen....) Wenn ja bitte ändern......
Mit der Bewertung warte ich gerne noch ein Bisschen, und wenn das Metall noch ein Bisschen mehr Spiegelung bekommt, dann gibts von mir auf jeden Fall 4* :)

mfg
Yacutama
 

c4dazubi08

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Umkippen habe ich mir auch gedacht, aber dann stellte ich fest das wenn der Schwerpunktdierekt unter dem Sitz ist dann ist das schon richtig, und ich bitte um weitere Vorschläge weil er jetzt schon 3.30 stunden rendert... und noch nicht hier bewerten, weil der Threat in die Werkstatt verschoben wurde, was ich persönlich sehr gut finde, weil ich das dann auch an eurem Geschmack anpassen kann und es dann hoffentlich um die 4* gibt:)

mfg

Azubi
 

general_failure

KungFu-Krieger
Jaa schon deutlich besser :)
Jetz noch die maximale Strahllänge beim Ambient Occlusion bissl runter, dann passts würd ich sagen:) Ach, und die Streuung der Spiegelung noch ein bissl runter vllt.
mfg
GF
 

Neue Beiträge