Responsives Webdesign - Sammelthread

SpiceLab

ZENmechanic
Sorry, die Addons hatte ich jetzt nicht auf dem Schirm :rolleyes:

Aber um die mach' ich mir persönlich ehrlich gesagt auch keine Gedanken, weil Einnahmen aus platzierter Werbung nicht mein Tagesgeschäft sind, um den Lebensstandard zu sichern :D

EDIT
Ein Reponsives Design - für ein Forum - ist schwieriger als gedacht.
Funktioniert z.B. auf tutorials.de einwandfrei, und wurde sicher in der kostenpflichtigen Software frei Haus mitgeliefert :cool:

Will jetzt aber keine Werbung für XenForo machen :p
 
Zuletzt bearbeitet:

sheel

I love Asm
@Alice
Wills nicht wissen, wie der Großteil der User denkt :D
Nur...diese "verblödeten" User holen die nicht ganz verblödeten zum Computer-einrichten,
um dann zumindest in meinem Fall auch gern einen Adblocker dazu zu bekommen :D

PS: Gerade heute gabs ja wieder eine Meldung von Ebay-Werbung, die Exploits mitliefert...
 

Alice

Erfahrenes Mitglied
XenForo ist wirklich etwas ganz tolles. Nur habe ich mich nach langen hin und her dagegen entschieden aus unterschiedlichen Gründen. Ich brauche die Forensoftware nur als Basis. Mir sagt keins der Designsarten aller Forensystem zu. Ich möchte etwas ganz individuelles (Schlicht/Einfach)... eigenes. Ich habe mehr als 50% aller (überflüssigen) vBulletin Funktionen deaktiviert (ausprogrammiert, geblockt und gelöscht). Andere Funktionen habe ich derart "verstellt" das es mit dem Original nichts mehr zutun hat. Das vBulletin Style-System verwende ich auch nicht. Ich verwende auch keine Add-Ons. Nur eigene, die ich ausnahmslos alle selber geschrieben habe.

Als - ganz normaler - Forenbetreiber würde ich jedoch auf XenForo setzen. Als - extrem "veränderer" - nicht.

@sheel

OT: Ich meine nicht User, sondern die Menschen "da draußen". Die wähler, die demonstranten, die armen, die reichen...
 

SpiceLab

ZENmechanic
XenForo ist wirklich etwas ganz tolles. Nur habe ich mich nach langen hin und her dagegen entschieden aus unterschiedlichen Gründen. Ich brauche die Forensoftware nur als Basis. Mir sagt keins der Designsarten aller Forensystem zu. Ich möchte etwas ganz individuelles (Schlicht/Einfach)... eigenes. Ich habe mehr als 50% aller (überflüssigen) vBulletin Funktionen deaktiviert (ausprogrammiert, geblockt und gelöscht). Andere Funktionen habe ich derart "verstellt" das es mit dem Original nichts mehr zutun hat. Das vBulletin Style-System verwende ich auch nicht. Ich verwende auch keine Add-Ons. Nur eigene, die ich ausnahmslos alle selber geschrieben habe.

Als - ganz normaler - Forenbetreiber würde ich jedoch auf XenForo setzen. Als - extrem "veränderer" - nicht.
Du brauchst Dich dafür nicht zu rechtfertigen :)

Wie gesagt, das war nicht als Empfehlung (Werbung) mißzuverstehen :cool:

Ja, und ich weiß aus Selbsterfahrung, was für eine hohe Schlagfrequenz gefragt ist, die vBulletin-Templates zu durchpflügen, um am Code herumzuschrauben - ... zweimal, und nie wieder :D
 

Alice

Erfahrenes Mitglied
Gott sei dank kenne ich mich mit vBulletin 3 und 4 so gut aus.

Ich habe dich nicht Mißverstanden. ;) Wollte dir nur mitteilen, aus welchen Gründen, ich von XenForo abstand halte.
 

SpiceLab

ZENmechanic
Gott sei dank kenne ich mich mit vBulletin 3 und 4 so gut aus.
Bei der ersten großen Renovierungsarbeit hab ich ein Wochenende nur damit verbracht, mich erstmal im ACP zurechtzufinden - gab ja sooo viel neues zu entdecken :D

Hatte zum Glück einen Teamkollegen an der Seite, der mit vB schon vertraut war, und wir das Kind dann wochenends (in unserer Freizeit) via Skype geschaukelt haben :cool:

Alles in allem haben wir damals um die acht Wochen damit verbracht - ehrenamtlich, versteht sich von selbst als eingetragene Teammitglieder :D

Aber der zweite Relaunch ging dann deutlich fixer vom Stapel :D
Ich habe dich nicht Mißverstanden. ;) Wollte dir nur mitteilen, aus welchen Gründen, ich von XenForo abstand halte.
Alles gut :)
 
Zuletzt bearbeitet: