REFRESH im BROWSER ELEMENT

A5 Infoschlampe

Erfahrenes Mitglied
Servus, noch ne Internetbezogene Frage zu VB. Dank des letzten Beitrags benutze ich nun das Web-Browser Steuerelement, um Serverseitige PHP Files und mySQL Ansteuerungen von meinem VB-Prog aus zu steuern.

Dazu habe ich einen Button "NEW", einen Button "EDIT" und einen Button "DELETE".

So wenn ich nun auf den Button Delete drücke, öffnet sich im Web-Browser Element logischerweise die Seite. Das Problem ist nur, wenn ich jetzt einen Datensatz, z.B. ID 5 lösche und dann auf "EDIT" klicke, wird der Datensatz 5 noch Angezeigt. ERST wenn ich die Seite aktualisiere (rechte maustaste,blablubb), wird die aktuelleste PHP Seite mit den Datensätzen angezeigt. Vorher lädt er die Seite halt aus dem Cache.

Kann ich das irgendwie unterbinden? Also so dass immer die aktuellste Seite angezeigt wird?? Bzw. das Web-Browser Element Refreshen (nunja, also den Inhalt..)????

Wäre Cool wenn jemand eine Lösung kennt. thx schonma, ciao
 

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
wenn du das mit vb machen willst, dann lad doch einfach den inhalt von deinem webbrowser-control mit der refresh-methode neu.
Code:
WebBrowser1.Refresh

oder hast du die buttons in deiner seite? dann lad doch einfach nur die seite mit javascript neu.
 

A5 Infoschlampe

Erfahrenes Mitglied
nunja, aktualisieren tut er ja, allerdings das fenster das vorher drin war.

also wenn ich auf löschen klicken, dann auf "NEU" zeigt er beim ersten mal die aktualisierte seite vonn "LÖSCHEN" an und erst beim wiederholten Buttonklick "NEU" ... nunja, aber irgendwie klappts scho, bisschen tüfteln müpssen wir ja alle :)
 

galdasc

Erfahrenes Mitglied
so weit ich des verstanden habe, soll die seite IMMER neugeladen werden. versuchs doch deshalb mal in html selbst. einfach in den header <meta http-equiv="expires" content="0"> einfügen und die seite wird immer neugeladen, wenn sie aufgerufen wird.

hoffe ich hab nichts falsch verstanden...

-/cu\-