[QUIZ#12] Perkussionist

OnlyFoo

Erfahrenes Mitglied
Zurück zu BrainFuck:
Wende dich doch mal an Urban Müller, vielleicht kauft der dir deinen Interpreter ab. Da der ja mit Python geschrieben ist, hat man dadurch auch endlich Plattformunabhängigkeit. Ist also noch eine Verbesserung.

Ciao
DosCoder

Plattform unabhängigkeit ist doch nix neues? Wenn du mal Google fragst findest du sicher genug Interpreter in Java, Perl, Python, php + ko... Sogar hier im Archiv sind welche...

Und nein, ich hab sonnst nichts zu tun gehabt. Ich muss allerdings gleich zur Uni... Bin fauler Student.
 

DosCoder

Erfahrenes Mitglied
Hi,
mit der Interpetergeschichte von Brainfuck habe ich mich noch nicht beschäftigt, ich habe nämlich noch andere Sachen zu tun...
Auf jeden Fall viel Spaß bei der Uni, ich habe zur Zeit gerade Ferien, xD.
Ciao
DosCoder
 
Hallo zusammen,

wie sieht es denn aus bei euch? Will noch jemand mitmachen, hatte aber noch nicht genügend Zeit? Dann könnten wir die Abgabefrist noch etwas nach hinten verschieben.

Grüße,
Matthias
 
Hallo nochmal,

es hat sich zwar niemand hier im Thema gemeldet, aber wir haben uns trotzdem mal dazu entschlossen, die Bearbeitungsphase zu verlängern. Der neue Abgabetermin ist jetzt Samstag, der 14. November 2009, irgendwann in den Abendstunden. Viel Spaß noch bei dieser Runde :)

Grüße,
Matthias
 

Chumper

Erfahrenes Mitglied
Oktober passt nicht ganz, ich vermute du meinst November.
Leider habe ich aus Zeitmangel nicht die Ressourcen, um eine Lösung einzureichen.
 
Trotz verlängerter Bearbeitungszeit nur 3 Abgaben von 2 Teilnehmern – schade! War euch das Thema zu schwierig, zu uninteressant, oder woran lag es?

Grüße,
Matthais
 

Thomas Darimont

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich fande die Aufgabe sehr witzig und intessant...
ich hatte auch mit einer Java / Python Variante begonnen, jedoch bin ich beim zusammenmixen der wav-Samples hängen geblieben und hatte dann auch keine Zeit mehr... mich weiter mit dem wav-Format zu beschäftigen.

Ein paar Hinweise wie man die wav Samples kombinieren kann hätte vielleicht mehr Leute zur Abgabe einer Lösung motiviert.

Im Prinzip konnte man sich das aus den WIKI Artikeln herleiten jedoch blieb da halt das schnelle Erfolgserlebnis aus und dann vergeht einem schon mal die Lust am Ganzen...

Hätte mich damit auch vorher melden können...

Für das nächste mal sollte man vielleicht ein paar mehr Hilfen (Spoiler) einstreuen. Bei den vorhergehenden Contests waren die Hilfestellungen meistens sehr brauchbar.

Ein Ziel des Coding Quiz sollte es ja auch sein neben interessanten Fragestellungen auch mal über den Tellerrand zu schauen und unterschiedliche Technologien / Programmiersprachen auszuprobieren.

Damit das gut klappt müsste man die Einstiegshürden etwas niedriger anlegen. Damit hier die Cracks nicht abgeschreckt werden sollte natürlich noch irgendwo etwas kniffeliges eingebaut werden so das die auch ihren Spaß haben - nur eben nicht in der Basisversion der Aufgabe.

Freue mich auf die nächsten Coding Contests :)

Btw. vielleicht sollten wir auch mal sowas wie Lernprogramme machen:
Sprich als Aufgabe eine kleine Lernsoftware für einen bestimmten Bereich programmieren... Mathematik , Physik, Chemie?
Muss nichts großes sein vielleicht auch einfach mal ein kleines Mashup :)

Mit Lernprogrammen hätten nicht nur die Leute was davon, die die Software bauen (Wir), sondern auch die, die sie dann benutzen (Lehrer / Schüler) :)

Gruß Tom
 

Chumper

Erfahrenes Mitglied
Thomas hat Recht, das Niveu war hier um einiges höher, was durchaus dazu geführt haben könnte, dass einige abgeschreckt waren.

Ich hätte gerne mitgemacht, habe im Moment aber nicht die Zeit mich länger mit einem Thema auseinander zu setzen, weshalb ich auch keine Lösung einreichen konnte.

Die Aufgabe an sich finde ich sehr interessant, da kann man vieles draus machen.
Und ich habe tiefen Respekt davor, dass du dir immer die Mühe machst diese Aufgaben vorzubereiten.
Und auch wenn ich keine Lösung einreichen kann, mache ich mir doch immer drei Tage intensiv Gedanken darüber, auf welchem Wege man die Aufgabe lösen kann.
 

zeja

Erfahrenes Mitglied
Bei mir lags in den letzten 2 Wochen an mangelnder Zeit. Ich schiebs mal auf die Jahreszeit. Ich steh immer so spät auf, dass ich dann so lange arbeiten muss, dass ich danach mich denn auch nicht mehr unbedingt mit programmieren beschäftigen möchte ;)

Übernächste Woche hab ich Urlaub. Ich denke dann werde ich die Aufgabe nachträglich nochmal lösen.
 

enne

Mitglied
Ich fand die Aufgabe sehr interessant.
Leider überstieg sie meine Kenntnisse. :-/
Ich wollte das ganze in Java lösen nur kam ich nicht sehr weit... deshalb wäre ich sehr froh wenn jemand ne Java-Lösung anbieten könnte damit ich mal sehen kann wie jemand anders das gelöst hat/hätte...
 

Neue Beiträge