Programmtest


Nicdel

Grünschnabel
#1
Ich würde gerne eure Meinung zu meinem neuen Programm wissen. Es ist so eine Art Task-Manager. Programm im Anhang...

Vielen Dank.

MfG Nicdel
 

Anhänge

#2
Es gibt ein Speicherleck in deinem Programm. Mein ganzer Arbeitsspeicher wird gerade gefressen(Zumindest wird es bei mir angezeigt) :( . Zudem konnte ich es nicht schaffen, bei mir einen Prozess zu beenden(Irgendein "HANDLE"-Fehler; Möchte es allerdings ungerne noch mal ausprobieren). Und zu guter Letzt sei noch zu erwähnen, dass es mich recht beunruhigt, wenn ich den Standard-Windows-Taskmanager währenddessen nicht öffnen kann.

Das hat sich jetzt wohl alles recht negativ angehört... . Um dem ein wenig Gleichgewicht zu verschaffen, sei noch gesagt, dass ich es eigentlich recht übersichtlich finde und auch gar nicht mal so schlecht für einen Hobbyprogrammierer (abgesehen von den oben beschriebenen Fehlern).

Gruß Mickeyman
 

Nicdel

Grünschnabel
#3
Danke für die ehrliche Antwort. Das mit dem Task-Manager war sogar extra und auch habe festgestellt, dass nicht alle Prozesse beendet werden können.
 

Marschal

Großer Enumerator
#4
Hallo Nicdel,

Ich denke mal, du hast den TaskManager in der Regestry gespert richtig?
Könntest du mir bitte helfen, wie genau ich so etwas mache? vll auch in einer Konsolenanwendung. Würde mich sehr freuen;)

MfG Marschal
 

Nicdel

Grünschnabel
#5
Klar kann ich das. Hier:
Code:
void LockTaskManager(bool Lock)
{
HKEY hkey;
DWORD dwDisposition;
DWORD dwType, dwSize;
DWORD value;

if (Lock)
 value = 1;
else
 value = 0;
if(RegCreateKeyEx(HKEY_CURRENT_USER,
   TEXT("Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\Policies\\system"),
   0,
   NULL,
   0,
   KEY_SET_VALUE,
   NULL,
   &hkey,
   &dwDisposition)== ERROR_SUCCESS)
{ 
 dwType = REG_DWORD;
 dwSize = sizeof(DWORD);
 RegSetValueEx(hkey, TEXT("DisableTaskMgr"), 0, dwType, (PBYTE)&value, dwSize);   
 RegCloseKey(hkey);
}
}
Die Funktion einfach in der Konsole benutzen (mit windows.h).
 
Zuletzt bearbeitet:

Marschal

Großer Enumerator
#6
Dankeschön;) hatte schon Google danach gefragt, aber da hab ich nur erfahren, wie es prinzipiel geht;)
Mit deiner Hilfe kann ich jezt einen eigenen Paswort-schutz schreiben, den man nicht mit dem Task-Manager umgehen kann:)

MfG Marschal
 

Neue Beiträge