Probleme bei Counter Strike Source (Hohe Pings trotz DSL)

mad-monkey

Grünschnabel
Hi Leute
ich habe ein dickes Problem seit zirka 3 Monaten haben ich Pings von zirka 900 ms bei Counter Strike Source! Ich habe eine DSL-Flatrate von der lieben Telekom. Habe aber nichts an den Einstellungen geändert! Könnt ihr mir bitte helfen
 

turboprinz

Erfahrenes Mitglied
HiHo,
hast du die neue Hardware zugelegt? Speziel einen Router o.ä. oder hast du deinen Router Resetet? Dann könnte es sein, das das Port Forwarding nicht mehr eingestelt ist. Ich habe auch eine T-Flat und hb keine Probs. Vielleicht benutzt du die Flat jetzt auch für VoIP oder Saugst dir (LEGAL!) Sachen aus dem Netz während dem Spielen? Dann habe ich auch Probleme aber wenn die Leitung frei ist ist alles im Normalen 10 bis 30 ms Bereich.

Gruß der TURBOprinz
 

mad-monkey

Grünschnabel
Also ich habe weder neue Hardwar ein meinen Rechner gemacht noch den Router resettet, aber ich habe auch keine Ports Forgewardet! Welche sollten denn Forgewardet sein?!
 

turboprinz

Erfahrenes Mitglied
HiHo,
da musst du mal in die Anleitung von CS schaun, da sollten die Ports über welche gespielt wird eigendlich drin stehen. Aus dem Kopf kann ich die dir leider nicht sagen!

Gruß der TURBOprinz
 

mad-monkey

Grünschnabel
Also ich habe jetzt die Lösung nach dem ich noch ein paar mehr Foren durchsucht habe!
Man muß die Priorität von Counter STrike und von Steam auf Niedrig setzten und schwub hat man wieder ein ping von weit unter 100
 

steff aka sId

Erfahrenes Mitglied
Bei WinXP und WIn2k strg+alt+del dann auf Prozesse (Steam sollte dann laufen) und dann kannst du da sagen Priorität festlegen.
Gruß Steff
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Fast Path ist da natürlich noch besser für den Ping ;)
Aber was auch oftmals hilft, router vorm spielen neustarten.
Manche router werden mit der Zeit im betriebt seltsamerweise etwas langsamer, bzw der Ping höher.