Polygonobjekt in Grundobjekt wandeln


Erina

Grünschnabel
#1
Hallo Leute,

kann man ein Polygonobjekt (wurde aus anderem 3D Programm eingelesen ist also kein Grundobjekt mehr) in ein Grundobjekt konvertieren?

VG,
Erina
 
#2
Eigentlich nicht. Aber du kannst eventuell die Abmessungen aus dem Koordinatenmanager, auf ein entsprechendes Grundobjekt übertragen. Um welche Form handelt es sich denn?
 

Erina

Grünschnabel
#3
Danke!
Es handelt sich um einen Balken. Also einen Quader. Er hat nach dem Einlesen (aus Allplan) leider keine einzelnen Punkte.
Den Balken möchte ich mit einem Deformer verformen.
Er soll erst gebogen sein und dann fast gerade werden. Das geht aber nur wenn ich einzelne Punke habe. D.h. ich brauche erst wieder ein Grundobjekt in Cinema um es dann wieder in ein Polygonobjekt mit einzelnen Punkten zu konvertieren und von da aus weiter zu bearbeiten.
VG, Erina
 
#4
Du kannst auch Polygonobjekte deformieren. Wichtig ist eine ausreichende Unterteilung. –
Kannst du nicht das importierte Objekt und das angestrebte Resultat (als Spline) irgendwo hochladen? Eventuell gibt es auch alternative Lösungen für das Problem.
 
#5
Danke!
Hier ist mal ein Link zum Holzbalken. Es ist eine 3D Animation, die sich eindreht zu einer 2D Ansicht. Da soll der leicht gebogene Holzbalken zu sehen sein.

Hier ist noch mal der Link mit dem Balken:

Schnitt_m_N.png

Ich möchte eine durchgehende schön geschwungene Linie haben ohne Unterbrechungen oder Überlagerungen. Kriegt man die Rundung anders hin, habe schon überlegt ob es mit Bevel geht, aber das ist ja mehr für Kanten und nicht solche riesigen Radien.

Danke für eure Hilfe im voraus!

Grüßle,
Erina
 
#6
Eigentlich sollte ein Bend Deformer dafür wunderbar funktionieren. Egal ob für ein Grundobjekt oder ein Polygon Objekt.
Warum das bei dem CAD-Mesh nicht der Fall ist, vermag ich nicht zu sagen (vielleicht kannst du das ja auch mal hochladen). Es sollte aber auch keine große Mühe machen, das Modell in C4D zu reproduzieren.
Es käme auch noch der Spline Wrapper für die Animation in Frage.
 

Neue Beiträge