Pathfinder Frage

Blackcan

Grünschnabel
Guten Tag,
ich hatte mal eine Frage bin neu in dem Gebiet "Illustrator" und hab da eine Frage zum Pathfinder.
Sagen wir ich habe ein Kreis dies soll eine Kugel oder so darstellen und will darauf eine Sichelförmige Spiegelung.
Also mach ich als 1. diese Sichelform innerhalb der Kugel und dann muss ich damit die Richtige seite "Bemalt" wird den Pfad hinten schließen.
Nun hab ich ja Bereiche der Spiegelung die aus der Kugel rausragen und wollt ich fragen ob ich mit Pathfinder einfach das was rausragt löschen kann bzw. einfach eine Schnittmenge bilden kann ohne das die Kugel mit verschwindet? weil sonst müsste ich die Kugel ja kopieren gleich positionieren und dann kann ich erst die Schnittmenge Bilden
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
grundsätzlich ja. Aber ehrlich gesagt habe ich jetzt nur bedingt verstanden wie dein Bild aussieht.
Deshalb merke:„Bilder sagen manchmal mehr als Worte“ ;)
Aber die Kugel genauso zu positionieren ist auch nicht schwer. Einfach strg+c (Im Vordergrund einfügen) und dann strg+F oder strg+b (Im Hintergrund einfügen).

Viele Grüße
 

Blackcan

Grünschnabel
Meine eigentliche Frage wurde zwar nicht beantwortet aber die Funktion mit strg + b hat mir sehr geholfen vielen dank^^
 

smileyml

Tankwart
Premium-User
Nun ja, die Frage wurde leider auch nicht eindeutig beschrieben und der Bitte es zusätzlich zu bebildern, bist du ja auch nicht nachegkommen.

Das der Pathfinder, wie in der Mengenlehre üblich, zwei Pfade voraussetzt, ist sogar eine mathematische Voraussetzung.
Allerdings gibt ab CS5 einen erleichterten Umgang mit dem Problem in Form des Formerstellungswerkzeugs (Strg+m), aber dazu müsste man die Version wissen, die du hast. Denn z.B. in CS3 sollten Pathfinder-Ergebnisse bei Bedarf auch noch umgewandelt werden und ab CS4 geschiet dies automatisch.
 

Blackcan

Grünschnabel
Ich hab mich ja nicht beschwert, dass die Antwort nicht die war die ich wollte, lediglich eine Feststellung das dies trotzdem geholfen hat

und um es besser auszudrücken

Layer1 und Layer 2
Layer1 liegt über Layer 2 zur hälfte überschneiden sie sich
Nun möchte ich im prinzip auf Layer 2 eine Schnittmaske das nur dies von Layer 1 übrig bleibt was sich mit Layer 2 überschneidet

so?^^

edit: und achja hab CS5
 
Zuletzt bearbeitet:

ink

Mitglied Tomatenmark
Ich habs immernoch nicht ganz verstanden, aber nutze einfach im Pathfinder "Fläche aufteilen", dann kannst du den Teil löschen, der dir missfällt.
Dass du beide Flächen markieren musst ist klar gell?!

Beste