Parameterübergabe zum speichern in der Konsolenanwendung


maniac82

Grünschnabel
Hallo,

ich fange gerade mit .net an und habe eine Frage. Ich habe eine Konsolenanwendung programmiert bei der Daten aus einer DB in eine .xml Datei gespeichert werden.

Der Ort an dem die .xml Datei gespeichert wird, soll allerdings nicht fest in die Anwendung hineingeschrieben werden (der genaue Pfad steht noch nicht fest).

Der Speicherplatz der Datei soll also variabel gehalten sein.

Ich sollte die ganze Sache mit Parameterübergabe lösen, kann mir da jemand vielleicht weiter helfen?

Finde einfach nichts zu dem Thema was mich weiter bringt.

Danke schonmal falls mir jemand bei diesem Problem helfen kann.

Gruß
maniac82
 

gott_ad

Grünschnabel
bin mir jetzt nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe. aber du willst einfach nur den ordner per parameter übergeben?
Dann startest du dein programm mit
Code:
meinProg c:\db2xml\
und ließt dann den übergebenen parameter aus (wenn du die xml datei im ordner c:\db2xml speichern willst).
Der einstiegspunkt für dein Programm ist ja
Code:
static void Main(string[] args) {
und dort kannst du dann per args[0] oder args[1] den übergebenen parameter auslesen.

ich hoffe das war es was du solltest?! :)
 

Coalminer

Mitglied
Wie realisiert man folgende Übergabe:

Code:
meinProg -mode fast -path c:\db2xml\
also so dass man parameter mit bezeichner übergibt
es sollte also auch funktionieren:

Code:
meinProg -path c:\db2xml\ -mode fast