Outlook per Code Einloggen: Prozess wird sofort wieder geschlossen

DrMueller

Erfahrenes Mitglied
Hi Leute,
simple Aufgabenstellung:
Wenn unser Programm startet, soll sich Outlook (per Option einstellbar) ebenfalls direkt mitöffnen.

Ich habe nun irgendwie folgenden Code zusammen:
Code:
  Dim namespace As Object
  Dim application As Object
  Set application = CreateObject("Outlook.Application")
  Set namespace = application.GetNamespace("MAPI")
  namespace.Logon


klappt soweit auch gut im Testprojekt, Outlook.exe wird gestartet. Nur schliesst sich das Ding dann sofort wieder, auch der Prozess ist im Taskmanager nicht mehr zu finden.


Ich habe leider so wenig Erfahrung mit Outlook, daher frage ich hier mal nach: Hat jemand eine Idee, wieso sich der Prozess praktisch Instant wieder schliesst?


Vielen Dank im Voraus mal wieder.
 

tombe

Erfahrenes Mitglied
Nicht das ich Ahnung hätte was es bedeutet

Code:
' Start Outlook.
 ' If it is already running, you'll use the same instance...
   Dim olApp As Outlook.Application
   Set olApp = CreateObject("Outlook.Application")
    
 ' Logon. Doesn't hurt if you are already running and logged on...
   Dim olNs As Outlook.NameSpace
   Set olNs = olApp.GetNamespace("MAPI")
   olNs.Logon

aber das findet man so bei Microsoft dazu.
 

DrMueller

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Antwort, aber das ist eigentlich genau das was ich auch mache, nur halt andere Variablen-Namen und keine Kommentare.
 

Neue Beiträge