Objekthöhe an Geländeoberfläche ausrichten

krokettenlaufwerk

Grünschnabel
Zunächst ein herzliches "guten Tag" von einem neuen Mitglied.

Nun meine Frage:
Wie kann ich Objekte (z.B. Bäume) so auf einem "Gelände" ausrichten, dass ihre Basis exakt auf der Geländeoberfläche plaziert ist?
Wichtig ist hierbei, dass die x- und y-Koordinate nicht beeinflusst werden, sondern lediglich die z-Höhe korrigiert wird.
Mit der "Ausrichten"-Funktion bin ich nicht weiter gekommen, da ich hier anscheinend die Objekte nicht an einzelnen "Tälern" oder "Bergen" des Geländes ausrichten kann.
Die "Scatter"-Funktion hilft anscheinend auch nicht, da ich die Bäume nicht willkürlich streuen möchte, sondern exakt vorgegebene Baumpositionen lediglich in der z-Achse beeinflussen möchte.
Ist tatsächlich der einzige Weg, jeden einzelnen Baum "anzufassen" und auf die jeweils richtige Geländehöhe zu verschieben?

Schon jetzt herzlichen Dank für eure Lösungsvorschläge!
 

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Herzlich Willkommen im Forum :)

Was Du suchst ist die "Snap"-Funktion.
Die findest Du in der oberen Hauptsymbol-Leiste (das Magnet mit der kleinen 3). Mit Rechts-Klick auf das Symbol kannst Du die Einstellungen ändern.
Also, alle Häkchen aus..bis auf eins bei Fläche.
Jetzt werde alle Objekte beim Verschieben am Pivot und der unterliegenden Fläche ausgerichtet.

Mehr dazu findest Du unter "Grid und Snap Settings" in der Hilfe.
 

krokettenlaufwerk

Grünschnabel
Hallo Sneer,

herzlichen Dank für deine Antwort.
"Snap" scheint mir leider nicht die richtige Funktion zu sein, oder ich hab da was gründlich falsch verstanden?
Also, folgendes Beispiel:
Oberhalb eines bewegten Geländes sind viele Objekte angeordnet, sagen wir auf Höhe + 20 m.
Das Gelände darunter hat Erhebungen und Vertiefungen, z.B. von 0 m bis 10 m.
Ich suche nun einen Befehl, mit dem ich allen "schwebenden" Objekten sagen kann: Ihr liegt jetzt nicht mehr auf + 20 m, sondern jeweils auf der Höhe des darunterliegenden Geländeausschnitts, also z.B.Objekt 1 auf 2,5 m, Objekt 2 auf 0,5 m, usw.
Wenn ich Snap anwende, werden die ausgewählten Objekte gemeinsam verschoben, d.h., danach liegen alle z.B. auf + 2,5 m, aber die einzenen Objekte haben sich nicht dem Geländeverlauf angepasst.
Ober wende ich den Snap-Befehl falsch an?
 

Sneer

Erfahrenes Mitglied
Hi,
nein hast nichts falsch verstanden, es geht wirklich nicht im local-mode.

Da fällt mir höchstens "Tools/Align" in der deutschen Version "Werkzeuge/Ausrichten?" ein. Damit kannst Du das Objekt ähnlich Snap auf eine Achse begrenzt versetzen lassen.
Wie es bei eine ganzen Reihe von Objekten funktioniert, kann ich Dir allerdings auch nicht sagen.
 

krokettenlaufwerk

Grünschnabel
Hi Sneer,

Ausrichten bringts leider auch nicht, da kann ich zwar die Ausrichtung auf die z-Achse beschränken, aber:
1.: Es werden alle ausgewählten Objekte gemeinsam verschoben (also erhalten eine gemeinsame neue Höhe) und
2.: Die neue Bezugshöhe der Objekte ist dann der Gesamthochpunkt oder Gesamttiefpunkt des Geländes (also, um bei meinem Beispiel zu bleiben 10 m oder 0 m), nicht aber die lokale Geländehöhe des Geländepunktes unterhalb der einzelnen Objekte.

Grüße!