1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Objekte ein- oder ausblenden mit GI

Dieses Thema im Forum "Cinema 4D" wurde erstellt von dasklaus, 8. April 2016.

  1. dasklaus

    dasklaus Grünschnabel

    Bisher habe ich zum Ein- oder Ausblenden von Objekten (oder ganzen Gruppen) einfach die Sichtbarkeit im Darstellungstag animiert. Wenn ich allerdings Szenen mit GI rendern lasse, bekomme ich hierdurch extrem lange Renderzeiten. Weiß jemand hier einen besseren Weg (außer 2maliges Rendern und Überblenden in der Post-Production)?
     
  2. SBL-Multimedia

    SBL-Multimedia Erfahrenes Mitglied

    Also per Rendertag hast du sie schon ausgeblendet? Aus welchem Grund hast du dann noch lange Renderzeiten, spiegeln sich die Objekte irgendwo? GI dauert immer ein wenig länger.
     
  3. dasklaus

    dasklaus Grünschnabel

    Hallo Massacre,
    Danke für Dein Feedback. Das Problem bezieht sich auf das langsame Ausblenden von ganzen Bauteilgruppen über die Sichtbarkeit des Darstellungstags. Bei GI explodieren die Renderzeiten durch die entstehende Transparenz – gerade wenn die Bauteilgruppe ein filigranes Innenleben hat. Ich habe für mich den Workaround gefunden, der Gruppe zusätzlich ein Rendertag zu geben und darin beim Objekt die Transparenz auszuschalten. Ich habe mal ein Bild angehängt um den Unterschied zu zeigen. Links könnte man (bei viel Geduld) das Innenleben sehen, was für das langsame Ausblenden meines Erachtens aber nicht nötig ist. Rechts ist das Bauteil insgesamt zu 50% transparent, wird aber als geschlossenes Objekt gerendert.
     

    Anhänge:

  4. SBL-Multimedia

    SBL-Multimedia Erfahrenes Mitglied

    Könnte ich mal Screenshots von deinen Rendereinstellungen haben?
     
Die Seite wird geladen...