Mittelwert flexibel einstellbar, Funktion gesucht


#1
Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:

Ich habe eine Spalte mit Werten und möchte den Mittelwert berechnen mit einer flexiblen Anzahl von Parametern.
Bräuchte eine Funktion, bei der ich einen Wert übergeben kann z.B. 8 und der Mittelwert wird dann automatisch von den 8 Werten in der Spalte berechnet.

D.h., wenn ich es dann von 8 auf 6 abändere, dann soll der Mittelwert von 6 Werten in der Spalte berechnet werden usw..

Automatisch deshalb, weil ich das nicht von Hand jedes Mal abändern kann (Spalte hat mehrere Einträge).

Habe noch eine Datei angehängt, die zeigt ein Beispiel.

Im voraus vielen Dank für eure Unterstützung

Lieben Gruss sill3000
 

Anhänge

Technipion

Erfahrenes Mitglied
#2
Hi,
falls du einfach alle Werte in Spalte A benutzen willst, kannst du die Formel einfach zu MITTELWERT(A:A) abändern.
Falls es dir aber eher darum geht von außen bestimmen zu können, wie viele Werte tatsächlich benutzt werden sollen, ist OFFSET dein Freund. Musst mal schauen welche Spracheinstellungen du benutzt, weil die Funktion im Deutschen BEREICH.VERSCHIEBEN heißt.
Im Prinzip erlaubt die Funktion es dir, innerhalb einer Formel dynamische Bereich zu definieren. Sagen wir also du möchtest den Mittelwert in Spalte A bilden: MITTELWERT(A1:BEREICH.VERSCHIEBEN(A1; 5; 0))
In diesem Fall startest du die Mittelwertberechnung im Feld A1 und endest im Feld A1 + 5 Zeilen = A6.

Gruß Technipion
 
#3
Danke für deine Antwort Technipion,

aber so ganz blicke ich nicht durch.

Mein Ansatz bisher:


Function Mittel_spezial(Parameter As Integer) As Double

Dim n As Integer
Dim Aufsummieren As Double


For n = 1 To Parameter Step n = 1

Aufsummieren= 'der Inhalt der Zelle'+Aufsummieren

Next n


Mittel_spezial = Aufsummieren / Parameter

End Function


oder

Offset ?????????


Wie ist das jetzt mit Offset gemeint ?
Verstehe das Grundprinzip nicht so ganz ?
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
#4
Achso, du suchst etwas in Basic?
Ne sorry, bei Basic bin ich raus :rolleyes: (kann kein Basic)

Ich dachte du hast einfach nur nach einer "normalen" Excel-Funktion gesucht. Also eine Formel, die du einfach in eine Zelle schreiben kannst, um dann von Teilen der Tabelle (dynamisch gesetzt) den Mittelwert zu berechnen. Das wäre dann nämlich mit OFFSET (oder in deutsch: BEREICH.VERSCHIEBEN) möglich.

Gruß Technipion
 
#6
Supii, habs jetzt.

So viel Zeit verbracht mit Internetrecherche. Ein kurzer Post und eine schnelle und qualifizierte Antwort.

Wow, Danke Technipion, vielen Dank für deine Hilfe.
 

Neue Beiträge