Mit VBS ~~Dateien in Ordnerstruktur löschen

RMU

Grünschnabel
Ja, scheint so zu sein. Wenn er im ersten Ordner so eine Datei nicht findet bricht er ab und geht erst gar nicht zum nächsten Benutzerordner. Gerade lokal auf meinem PC getestet :\
 

Yaslaw

n/a
Moderator
In dem Fall doch den Dateilöschtiel auch über eine Schleife machen

Visual Basic:
Sub deleteFilesInFolderRekursiv(iFldPath, iFileNamePattern)
    Dim deletePath     'String
    Dim subFld         'Filder
    Dim fl             'File

    'Die Funktion für jeden Unterordner ausführen
    For Each subFld In fso.GetFolder(iFldPath).SubFolders
        deleteFilesInFolderRekursiv subFld.Path, iFileNamePattern
    Next

    'Dateien löschen
    For Each fl In fso.GetFolder(iFldPath).Files
        If fl.name Like iFileNamePattern Then fl.delete true
    Next
End Sub
 

RMU

Grünschnabel
Hallo Yaslaw

Sorry, bin gestern nicht mehr zum Testen gekommen. Hier kommt nun folgender Fehler:
 

Anhänge

  • fehler.jpg
    fehler.jpg
    13,2 KB · Aufrufe: 1

RMU

Grünschnabel
Wenn ich das Script so abspeichere:

deleteFilesInFolderRekursiv "C:\Test", "~*.*"
'/**
' * Rekurisves Löschen von Dateien
' * @param String Pfad des Ordners
' */
Sub deleteFilesInFolderRekursiv(iFldPath, iFileNamePattern)
Dim deletePath 'String
Dim subFld 'Filder
Dim fl 'File
'Die Funktion für jeden Unterordner ausführen
For Each subFld In fso.GetFolder(iFldPath).SubFolders
deleteFilesInFolderRekursiv subFld.Path, iFileNamePattern
Next
'Dateien löschen
For Each fl In fso.GetFolder(iFldPath).Files
If fl.name Like iFileNamePattern Then fl.delete true
Next
End Sub
 

Neue Beiträge