Meta-Tag Probleme

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Guten Abend liebe Community,

ich habe leider komische Meta-Tag Probleme. Mein jetziger Head sieht so aus:

Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<title>E-Commerce: Startseite</title>
<link rel="shortcut icon" href="favicon_32.ico" type="image/x-icon">
<link href="style.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
</head>

Es funktioniert auch alles, doch wenn ich zum Beispiel den von Scriptly generierten Head nehme:

Code:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
<html>

<head>
    <title>E-Commerce: Funktionen</title>

    <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
    <meta name="description" content="Funktionen des E-Commerce" />
    <meta name="author" content="" />
    <meta name="keywords" content="E-Commerce, Funktionen des E-Commerce" />
    <meta name="generator" content="Webocton - Scriptly (www.scriptly.de)" />

    <link href="style.css" type="text/css" rel="stylesheet" />
    <link href="favicon32.ico" type="image/x-icon" rel="shortcut icon" />
</head>

Fehlt auf einmal der Buttons: Geschäftsmodelle und es wird auf jeder Site, wo der Head Verwendung findet " " (ohne die Anführungszeichen) an erster Stelle gezeigt. Die Fehler treten aber nur mit Firefox auf. Unter IE 8 läuft es einwandfrei, nur dass dort kein Favicon gezeigt wird.

Kann mir bitte jemand helfen und sagen, warum das unter FireFox nicht so funktioniert?

Vielen lieben Dank im Voraus!
 
M

Maik

Hi,

vergleich mal die beiden <meta>-Tags bzgl. des zu verwendenen Zeichensatzes.

Die Zeichenfolge  deutet auf Byte Order Mark hin - also speicher das Dokument utf8-kodiert ohne BOM.

mfg Maik
 

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Hallo Maik,

wie immer Danke für den schnellen Einsatz. Leider weiß ich nicht genau, wie ich es vergleichen soll? Habe in meinem Code nur den Head geändert und es tritt auf wie oben beschrieben.

Edit:
Ah, unter dem Editor kann ich bei Codierung nur UTF8 anwählen, aber nicht ohne BOM.

Wenn ich Dreamweaver verwende, steht da bei Codierung:
Keine
C
D
KC
KD

und am Ende BOM einschließen... was soll ich da für einen Buchstaben wählen?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maik

Leider weiß ich nicht genau, wie ich es vergleichen soll? Habe in meinem Code nur den Head geändert und es tritt auf wie oben beschrieben.
Dann schau mal hier:

  • Code Nr.1:
Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
  • Code Nr.2:
Code:
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />

mfg Maik
 

Lesterdor

Erfahrenes Mitglied
Guten Abend Maik,

habe jetzt beim "Problem-Head" einfach die Codierung von charset=ISO-8859-1 in utf-8" geändert. Jetzt zeigt er diese komische Zeichenfolge nicht mehr an. Auch der verlorene Button ist wieder da unter Firefox.

Danke für alles!