Anzeige

 Memory Card erzeugt mehrere leere Laufwerke


ziriander

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo Leute,

wenn ich die Sandisk (habe 4 Stück) meiner Canon eos über einen Cardreader an mein Notebook anschließe werden 4 neue Laufwerke im Explorer angezeigt. Wenn ich dann eins Anklicke heißt es „der Datenträger ist leer“. Auch in der Datenträgerverwaltung werden 4 Laufwerke ohne Inhalt erkannt (keine Angabe der Datenträgergröße). Habe schon versucht im Gerätemanager den USB Anschluss zu reparieren / aktualisieren, hat aber nichts geholfen. Das gleiche passiert übrigens auch an meinem Festplatzrechner und zwar mit allen 4 Karten.

Hat jemand eine Idee was da los ist ?

Danke im Voraus
Mario
 
#2
Hi Mario,

hast du mal geschaut, ob dein Kartenleser UDMA-fähig ist?
Ich hatte auch mal mit mehreren Kartenlesern Probleme. Ich hab mir dann einen von Transcend gekauft, der auch explizit UDMA unterstützt und seitem gehen auch wirklich alle Karten so wie sie sollen.

Hoffe, das hilft
Martin
 

ziriander

Erfahrenes Mitglied
#3
Hi Martin,

auf die Idee dass es am Kartenlesegerät liegen könnte bin ich noch gar nicht gekommen. Ist tatsächlich ein Billigteil. Habe mir noch ein paar Referenzen zum Transcend durchgelesen und das Teil dann gleich bestellt.

Danke für den Tipp.

Mario
 
#5
ch habe eine PCU20 mit Memory Card Laufwerk, 810D Powerline.Jetzt habe ich eine leere Flash Card 8MB bei Siemens gekauft.Da der Speicher mit NC-Programmen voll ist, möchte ich nun mit dem Laufwerk arbeiten, um weitere Kapazität zu haben.Frage:1. Was muß ich anstellen um NC - Programme auf diese Karte abzuspeichern und von dort as wieder in die NCU zu laden.
Wo gibt es eine Beschreibung. Muß die neue Karte formatiert werden? Wie geht das mit der PCU?Wie werden dann die Ordner angelegt? usw. ?
 
Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige