Maya müllt

Fabez

Grünschnabel
Hallole,
ich probier seit ca 2 Monaten mit Maya herum, und habe nun beschlossen nach den ganzen Tutorials mal was "richtiges" zu machen. Ist ne kleine Landschaft mit einer kleinen Festung, daneben einem Dorf, nem Berg,.....
Das Problem ist , das nachdem ich die Burg fertig hatte, alles sehr langsam geworden ist, dh wenn ich die Einzelteile zu ner Gruppe machen wolte hat das ca 20-30sec gedauert. Dadurch dauert dann alles ziemlich lange. Hab mir gedacht das könnte vielleicht an den vielen Flächen, etc liegen und hab deshalb jetzt alles in verschiedenen Teildateien gespeichert ( das Dorf, die Burg, Umgebung, ....)Hat nicht viel gebracht. Glaub aber, das ich das problem gefunden hab. wenn ich zum beispiel das plane des "dorfplatzes" anklicke, kommen da ca 30 einträge im attribute-editor mit pasted__....,deleted__......uÄ. hat irgendjemand Erfahrung mit dem problem, weiß wie ich es verhindern/beheben kann? Würde mir sehr helfen, da ich jetzt schon an die 3 Wochen an dem Projekt arbeite und es sehr stressig wäre jetzt nochmal neu anzufangen.
In Hoffnung auf viele Antworten

Fabez
 

Fabez

Grünschnabel
*g* achso
dann entschuldige ich mich wohl erstmal bei maya
auf jedenfall vielen Dank Auctor


Fabez-
 

Auctor

Grünschnabel
hehe...

naja, maya hat soooooooo viele einstellungen und optionen. Da verliert man schnell den ueberblick. :) Uebrigens wuerde ich die History immer mal wieder loeschen. Also sobald du mit deinem teilergebnis zufrieden bist einfach mal loeschen... (die history nicht das model. hehe).
Passiert naemlich auch immer mal wieder das du irgend etwas veraenderst und das ergbnis dir absolut nicht logisch erscheint. Zum beispiel bei nem extrude, oder beim veraendern von nurbs flaechen. Dann is meistens die History schuld weil noch irgend eine beziehung besteht die alles durcheinander wirft. :)

Und natuerlich verlangsamt sie den ganzen prozess ungemein. :)