Maya 6 - Objektkoordinaten verschieben?

ShadowMan

Erfahrenes Mitglied
Hi du!

Tut mir leid, hab gerade mal alle möglichen Kombinationen durch probiert und es klappt immer.
Vielleicht liegt es an der Demoversion!

Gruß,
Manuel ;-]
 

Tribalman

Erfahrenes Mitglied
Glaub nicht, dass es an der Schulversion liegt.
Die einzige Einschränkung ist ein Wasserzeichen
in den Renderings. Es muss also irgendetwas
anderes sein. Hab gerade nochmal nach einem
speziellen OpenGL driver für meine Grafikkarte
gesucht. Den werde ich morgen in der Schule
runterziehen. Außerdem werde ich mir mal die
aktuellste DirectX Version besorgen. Wenn´s
dann nicht klappt, schmeiß ich die Kiste aus
dem Fenster und besorg mir nen neuen Rechner ...

P.S.: wahrscheinlich mache ich einen so dummen
Fehler, dass ich mich nie wieder vor die Türe wage.
 

ShadowMan

Erfahrenes Mitglied
Hi du!

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das es an den Grafikkartentreibern liegt. Aber versuchs ruhig mal.
Wird denn gar nichts angezeigt wenn du Einfügen drückst? Oder ändert sich nichts? Hast du dann mal "+" gedrückt? Funktioniert "+" bei den normalen Achsen um diese zu verlängern?
 

Tribalman

Erfahrenes Mitglied
Nein, beim Drücken von [einfg] ändert sich absolut
garnichts. Die Taste [+] funktioniert aber und verlängert
die Achsen (cool, wusste ich noch gar nicht). Ich hab
gerade schon überlegt ob es irgendwie mit der Tastatur
zusammenhängen kann.

Gibt es eine Möglichkeit zu testen, ob [einfg] überhaupt
funktioniert? Ich habe die Taste wohl noch nie benutzt.
Wozu braucht man die den sonst noch?

Stefan

P.S.: An der Tastatur-Hardware kann es nicht liegen.
Ich habe ja noch ´ne andere Tastatur angeschlossen.
Wenn, dann liegt es an der Tastaturbelegung, oder an
irgendeiner Software-Einstellung.
 

ShadowMan

Erfahrenes Mitglied
Hi du!

Eine letzte Idee: Schau doch einfach mal in den Optionen. Dort sind alle Tastaturkommandos eingetragen. Ändere diesen Shortcut doch einfach mal. Vielleicht klappts dann ja aus unerfindlichen Gründen ;)

Gruß,
Manuel ;-]
 

Tribalman

Erfahrenes Mitglied
Jaaaaaaaaaaa … :D:D:D

Meine Fresse, ich raffs nicht. Hab die Shortkeys
gecheckt und nicht schlecht geguckt. Unter der
Rubrik Tools > Enter Edit Mode waren gleich drei
Hotkeys auf einmal eingetragen! Neben [einfg]
waren noch [d release] und [d] zugewiesen. Und
tatsächlich. Wenn ich [d] gedrückt hielt konnte
ich endlich den verdammten Pivot bearbeiten. Ist
natürlich dämlich wenn man eine Taste gedrückt
halten muss. Hab das jetzt so geändert, dass
ich mit [d] zwischen den Edit Modes wechseln
kann. Und bevor du fragst : nein, mit der [einfg]
Taste klappt es nach wie vor nicht. Was solls,
hauptsache ich kann jetzt endlich weiterüben ...

... Bis meine Kiste das nächste mal spinnt :p

Danke für den Tip

Stefan
 

Neue Beiträge