Line an Pfadverkrößern

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
zwei Fragen hab ich aber noch. Wie kann man den die Auflösung des entstehenden Pfades erhöhen? Weil wenn dieser einen Kreis beschreibt ist er sehr eckig.
Die zweite Frage ist wie muß ich das den Schreiben wenn ich zwei Linien entstehen lassen möchte? Habe schon verschiedenstes Ausprobiert funktioniert aber alles nicht.
[EDIT]: Mir ist grad noch die Idee gekommen den Pfad dann wieder, wenn das wachsen fertig ist ihn von hinten zu löschen. Das heißt im Grunde müßte ich eigentlich nur einen dritten Pfad zeitversetzt mit der Hintergrundfarbe über den ersten laufen lassen. Stellt sich trotzdem noch die Frage wie ich mehrer Pfade zu dem As hinzufüge.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

die Auflösung erhöhst Du, indem Du den Abstand zwischen Start- und Endframe vergrößerst. Dann solltest Du ggf. die Framerate entsprechend anpassen.

Deine zweite Frage habe ich nicht genau verstanden: Wie soll Dein Endergebnis exakt aussehen?

Gruß
.
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
also ich habe zwei Linien die eine kommt von Links , die andere von Rechts ins Bild "geflogen". In der Mitte fangen beide an sich um einander zu drehen so das zwei in einander stehende Kreise sich um den Mittelpunkt drehen.
Ich bekomme es aber immer nur hin das eine der Linien generiert wird. Das zweite Problem ist das an dem Punkt wo sie sich anfangen zu drehen, sieht man noch die geraden Linien vom Anfang und diese dachte ich nun könnte man ja einfach "wegzaubern" indem man eine dritte und vierte Linie in weiß darüber laufen läßt. Nur halt eben so fünf oder zehn Frames später.
Die rote Linie im Anhang ist die die nicht generiert wird.

Gruß
 

Anhänge

  • sshot-1.jpg
    sshot-1.jpg
    7,1 KB · Aufrufe: 166

Tobias Menzel

Erfahrenes Mitglied
Hi,

für diese Anwendung würde ich keine Zeitleistenanimationen verwenden, sondern ein wenig mehr AS einsetzen.

Mein Ansatz (siehe Anhang) war, alle Positionen des Pfeil in den bisher durchlaufenen Frames in einem Array abzulegen, aus welchem die ältesten Einträge wieder entfernt werden, sobald die eingestellte Länge (Variable "amt") überschritten wurde. Nun kann in jedem Frame die komplette "Folgelinie" gezeichnet werden.

Gruß
.
 

Anhänge

  • circlines.zip
    12,9 KB · Aufrufe: 251