Kontaktformular mit CSS gestalten

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

kanecorpse

Mitglied
Mhhh. Stellt sich die Frage, ob sich die Anpassung für IE6 und IE7 noch lohnt: Denn wenn ich das richtig gesehen habe,. ist der IE8 auch schn fast wieder ausgelaufen. Es gibt da ja die Finalversion für XP ...

Wie würdest du das Händeln?

Grüße,
kanecorpse
 
M

Maik

Wenn du mich so fragst, würde ich es hier mit der Textausrichtung so belassen :)

Und wieso ist der IE8 ein Auslaufmodell, weil in Zukunft irgendwann der IE9 folgen wird (siehe PDC: Erster Ausblick auf den Internet Explorer 9), und du ebenso den IE6 aus dem vergangenen Jahrhundert berücksichtigst? :suspekt:

Beachte hierbei aber, dass dieser den CSS2-Standards des W3C bedeutend besser folgt, als der IE6.

mfg Maik
 

kanecorpse

Mitglied
Ich werd es dann wohl wirklich erstmal dabei belassen und mich mal eingehend mit css befassen. Das wäre sicher von Vorteil ;)

Ich habe den IE8 als Auslaufmodell angesehn, weil es eben eine Finalverison war. Hab noch mal nachgechaut. Den wird wohl noch eine Weile geben. War eine Fehleinschätzung meinerseits ;)

Eben habe ich den IE8 installiert. Da funktioniert nix mehr von dem Design. Man sieht den Head-Bereich mit Banner und dadrunter die Navigation., die sehr breit ist. Woran liegt das nun wieder? Hab den Fehler noch nicht entdeckt. Andere Seiten meiner HP in dem Design funktionieren normal. Kannst du dir das bitte nochmal ansehen?

Grüße,
kanecorpse
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maik

Hi,

noch stutziger hätte dich eigentlich der Umstand machen müssen, dass der komplette rechte Spaltenblock und sein Inhalt völlig unformatiert im IE8 daherkommt.

Und die Ursache hierfür findet sich am Ende des Regelblocks für #conlayer, weshalb er den nachfolgenden Code im Stylesheet nicht zu Ende parst:

CSS:
/* contentlayer */
#conlayer {
border: 0px solid rgb(187, 143, 43);
margin: 8px auto;
width: 762px;
text-align: left;
background-color: rgb(255, 255, 255; /* hier fehlt die schliessende )-Klammer */
}


mfg Maik
 

kanecorpse

Mitglied
Hallo!

Vier Augen sehen mehr als zwei. Ich habe den Fehler auf der ganzen HP gehabt. Hab dann mal die 3 Style-Dateien miteinander verglichen, um gerade solche Fehler zu finden. Den Regelbereich für den conlayer hatte ich schon in die anderen Style-Dateien eingebaut. Damit waren alle gleich und es ließ sich kein Fehler finden. Werd zukünftig wieder Kopien der alten Dateien machen :)

DANKE erstmal für deine Überprüfung! Ich bin noch nicht ganz fertig. Da kommt bestimmt noch was.

Grüße,
kanecorpse


##EDIT##

Und da ist der nächste Fehler. Sowohl im FF als im IE8 bleibt eine weiße Fläche. Das muß was mit der Größe des layers zu tun haben, denke ich. Hab noch eine zweite Datei hochgeladen. Da sieht man das genau.

Kaufgesuche

Grüße,
kanecorpse
 

kanecorpse

Mitglied
Hab mal was probiert. Den Hintergrund vom Conlayer habe ich die dunkle Textur zugefügt. Das weiße ist dann weg.

Vor ein paar Tagen wollte ich dem Inhaltsbereich eine Mindesthöhe (minheight) geben. Das funktionierte nicht. Wenn der Inhalt Größer als die Mindesthöhe wurde, ragte der Inhalt nach unten über den Layer weit hinaus. Der Layer behielt dabei also die angegebene Mindesthöhe.

Wie meinst du das, das es am Zeilenumbruch liegt? Wie muß das clear: both; denn sonst notiert werden? Statt dem Umbruch in einem weiteren div? Hab da was auf einer Seite gelesen, war natürlich in englisch :(

Und eben hab ich das gefunden. How to clear Floats ...
Ist das die Lösung?


Grüße,
kanecorpse
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maik

Kommando zurück! :)

Entferne zunächst mal im rechten Block unter den beiden Menücontainern das hier:
HTML:
<p style="text-align: left;">&nbsp;</p>


Wenn dir dann der (weiße) Höhenüberschuß gegenüber der Menüspalte noch immer zuviel ist, findest du die zweite Ursache hierfür in diesem Regelblock:
CSS:
.menucontainer { /*ie2009.css (Linie 100)*/
background-color:#E6D29F;
border:1px solid #643200;
margin-bottom:8px; /* Außenabstand nach unten */
width:118px;
}
... denn der linke Spaltenblock ist auf diesen Seiten höher wie der rechte, und gibt somit die Höhe für #conlayer (mit weißem Hintergrund) vor.

Und in der Breitenangabe für #conlayer hast du dich wohl um 4px vertan :)

mfg Maik
 
M

Maik

Solltest du deine Seiten unter Hinzunahme von Firefox entwickeln, empfehle ich dir Firebug.

Mit diesem Addon lassen sich beispielsweise diese Zusammenhänge von eben effektiv aufspüren und analysieren ;-)

mfg Maik
 

kanecorpse

Mitglied
Wenn ich denn #conlayer um 4px verringere, rutscht der Inhalt nach unten. Er beginnt dann auf Höhe der Menücontainer. Hab ihn um 2 px verringert. Dann geht es.

Der Umbruch mit clear: both; kann dann so bleiben?

Firebug werd ich gleich mal installieren. Danke für den Hinweis

Lg,
kanecorpse
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.