kleines Mapping-Problem

poiso

Grünschnabel
Servus!
Ich hab ein kleines Problem mit dem Mappen. Wie man im Screenshot evtl sieht, möchte ich meinem Dach(Pyramide) eine vernünftige Textur geben. Die linke und rechte Seite soll aber in die 'selbe' Richtung gemappt werden wie die anderen beiden -> die Dachziegel sollen längs verlaufen.
Ich habe schon mit UVW-Mapping einiege Einstellungen durchgespielt, zB bei "UVW-Mapping zuweisen" bei Bearbeiten versucht die entsprechenden Flächen zu drehen, aber das klappt nicht.(oder ich stell mich einfach ungeschickt an *g*) Gibt es eine einfache Lösung ohne die Flächen einzelnd freizustellen und extra zu mappen?

Gruß, Fabian

PS: arbeite mit 3DS Max 6
 

Anhänge

  • dach.jpg
    dach.jpg
    32,3 KB · Aufrufe: 38

cycovery

Erfahrenes Mitglied
selektier einfach die beiden entsprechenden polygone, pack einen UVW-map modifer drauf (bei aktiver selektion!) und dreh das Gizmo des UVW-map modifiers.
 

poiso

Grünschnabel
hmmm.... ich weiß nicht ob ich da einen Fehler mache. Soweit klappt das auch, dass der selektierte Bereich dann richtig gemappt wird. Bloß der andere UVW-Map modifier den ich vorher für das Dach verwendet habe geht dann nicht mehr.
Kann ich den irgendwie sperren? Denn der wird dann auch für die selektierte Fläche benutzt oder gar nicht.
 

cycovery

Erfahrenes Mitglied
Du musst das schon oberhalb deines jetztigen uv-mappings machen. Entweder edit poly / select poly modifier drüber oder den stack collapsen!
 

Neue Beiträge