Keine Admins mehr?


DaRealMC

Erfahrenes Mitglied
Hi,

auf unsren Macs existiert der normale root. Zusätzlich ein lokaler Administrator und das Userkonto, das per ADS erstellt wird.
Das funktioniert seit jeher ohne Probleme. Doch plötzlich treten Probleme auf.
Gestern an einem und heute am zweiten Mac.
Der User, der von uns direkt am Anfang Admin-rechte bekommt, hat keine mehr. Der Administrator ebenfalls nicht. Also logge ch mich als root ein, und will die Rechte wieder verteilen. Aber: auch der root hat keine Admin Rechte mehr!
ein cat /etc/groups ergibt
[...]
wheel:*:0:root
[...]

groups root listet als erstes wheel.

Geh ich jetzt in die Userverwaltung und will den Haken für root (auch ihm fehlt der Haken) oder Admin setzen, dass der User den Computer verwalten darf, wird er sofort wieder weggenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaRealMC

Erfahrenes Mitglied
Kann ich dir nicht mehr sagen.
Selbes Problem hatte ich heute an meiner eigenen Kiste.

Story: hatte die ganze Zeit einen G4 und bekam gestern meinen neuen G5. Das Image, das wir zur Installation verwenden hat 10.4.2. Da die neuen G5 mindestens 10.4.4 benötigen, habe ich das Image auf 10.4.7 upgedatet. So weit alles in Ordnung.
Dann habe ich einen Abgleich mit Radmind (gui für fsdiff usw.) gemacht. Dabei wurde 10.4.7 entfernt und 10.4.5 installiert.
Und genau jetzt trat das Problem bei mir auf.

Ich gehe zur Zeit davon aus, dass die User mit diesem Problem das glecihe gemacht haben. Sich auf eigenes Verlangen 10.4.7 installiert und von uns wurden automatisch wieder alle Änderungen rückgängig gemacht.

Gelöst habe ich das ganze dann mit Hilfe des NetInfo Managers. Siehe Screenshot
Die Werte habe ich von einem funktionierendem Mac kopiert.
Nun funktioniert alles wie gewohnt.
 

Anhänge

Neue Beiträge