Kein Internet trotz "Verbindug hergestellt"


Headymaster

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe da ein kleines Problemchen.
Habe Grad ein Windows XP Home System mit SP3 neu aufgesetzt.
Zusätzlich ist auch AntiVir9 installiert.

So als USB-Wlanstick benutze ich den Netgear Wireless-G 54.

Also vorweg sage ich schon einmal, dass viele PC´s in dem WLAN-Netz hängen und bei allen funktioniert das Internet wunderbar.

Bei diesem PC ist es jedoch ganz merkwürdig. Wenn der PC startet, wird sich mit dem WLAN verbunden und dies klappt auch wunderbar. Empfang ist super. So will ich aber nun ins Internet über Firefox oder IE, so komm ich nicht raus. Wenn ich nun aber die WLAN-Verbindung deaktiviere und wieder aktiviere, funktioniert das Internet einwandfrei.
Nach einem Neustart geht das Problem aber wieder von vorne los.

Bin langsam echt am verzweifeln, da ich nun schon seit einer Woche am probieren,googel,probieren und googel bin und es einfach nichts wird.
Freu mich sehr über Hilfe.

Gruß Nilson
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Ich gehe davon aus, dass Du Dir die IP per DHCP geben lässt, oder ? Das nächste Mal, wenn Die Verbindung klappt, schreibst Du sie Dir auf. Maßgeblich ist die dritte Zahl der IP, die zB 192.168.1.x sein kann. Wenn Du diese Zahl hast, schreibst Du Dir Deine IP-Daten selbst zusammen und trägst sie in den Netzwerkeigenschaften der Wlan-Karte ein.

IP : 192.168.1.80
Subnetz : 255.255.255.0
Standardgateway : 192.168.1.1
DNS-Server : 192.168.1.1

Wobei Du die rote Zahl durch die Aufgeschriebene ersetzt.

mfg chmee
 

Headymaster

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte auch schon versucht selber ne IP zuzuweisen und diese nicht automatisch zu erhalten was aber auch nicht geklappt hat.

War einfach der gleiche Fehler wie schon vorher beschrieben.

Gruß Nilson
 

Headymaster

Erfahrenes Mitglied
So habe nun noch einmal direkt nach dem Neustart ein ipconfig /all und ein ping zum Gateway, also dem Router abgesetzt.

ipconfig /all zeigt mir an, dass Gateway, DNS-Server und IP richtig gesetzt sind.
Wenn ich aber nun ein Ping auf den Router absetzte, kommt nur, dass der Zielhost nicht erreichbar sei.

Dann habe ich nochmal nen Update der Software für den WLAN-Stick gemacht.
Dies hat aber leider auch nicht geholfen.

Würde mich über weitere Hilfe sehr freuen.

Gruß Nilson
 

djbergo

Erfahrenes Mitglied
Das Problem bei dir ist SP3.

Das Service Pack 3 hat die Eigenschaft erst eine Verbindung mit dem Internet herzustellen (LAN/WLAN) und dann erst die Firewall zu Aktivieren.

Das hat das Phenomen, dass die Gateway von der Firewall geblockt wird.
Somit kannst du dann nicht mehr ins Internet, bis du dein WLAN neu gestartet hast.
Meine Idee:

Nimm dein WLAN dingens aus dem Autostart und Starte es Manuell wenn Windows hochgefahren ist, dann hast du das Problem nicht mehr.
 

AndreG

Erfahrenes Mitglied
Nimm dein WLAN dingens aus dem Autostart und Starte es Manuell wenn Windows hochgefahren ist, dann hast du das Problem nicht mehr.
Der Autostart kommt meines wissen aber erst deutlich nach den Diensten dran. Sprich über Autostart sollte es gehen. Die meisten Dongels schreiben aber in die msconfig.

Mfg Andre
 

Headymaster

Erfahrenes Mitglied
Ja und was genau soll ich nun machen?

Komischerweise habe ich dieses Problem mit anderen PC´s auf denen XP mit SP3 läuft nicht....

Gruß Nilson
 

Headymaster

Erfahrenes Mitglied
Habe es nun hinbekommen.

Und zwar ist das Programm von Netgear immer mitgestartet, obwohl ich über die Windows-WLAN-Konfiguration das WLAN eingestellt habe. Dies Programm war auch nur noch dafür da, den Up- bzw. Download anzuzeigen.

Naja habe einfach das Programm aus dem Systemstart rausgenommen und siehe da, die VErbindung steht nicht nur, sonder auch das Internet funktioniert wunderbar.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Nilson
 

AndreG

Erfahrenes Mitglied
Gehe auf Start -> Ausführen -> dort msconfig eingeben -> Reiter Systemstart und Dienste (Alle MS Dienste ausblenden).

Bei beiden deine Wlan Software suchen (muss nicht bei den Dienste stehen) und den Hacken entfernen. Dann legst du ne Verknüpfung des Progs in den Autostart. Sprich Startmenü -> Autostart.

Mfg Andre
 

Neue Beiträge