Kaufentscheidung


tuFrogs

Mitglied
Hi, sorry wenn ich ins falsche Forum schreibe, man möge diesen Thread eventuell verschieben.

Aber ich möchte mir nach langer Zeit wieder eine digitale Kamera zulegen und stöbere seit Tagen durchs Internet. Auf der Website einer Computerzeitschrift fand ich eine Top10 der getesteten "Bridge-Cams" und da gefiel mir die Nummer 2 recht gut, von den Werten und vom Preis. Und zwar die Sony DSC H9. Die bekam zwar ein paar Punkte Abzug bei der Bildqualität, konnte aber sonst überzeugen. Nun habe ich ein wenig gegooglet und teils gute, teils sehr schlechte Bewertungen erhalten und hätte jetzt gern ein bisschen Hilfe. Mit was fotografiert Ihr so, könnt Ihr was empfehlen? Hat vielleicht sogar jemand diese Cam und kann mir sagen was er/sie davon hält!?

MfG tuFrogs
 

ronaldh

Erfahrenes Mitglied
Guck Dir mal Panasonic Kameras an. Die Leica-Objektive stehen für sehr gute Bildqualität, der Pana Verwacklungsschutz ist gut, und die Verarbeitung ist wie von Panasonic gewohnt hervorragend.

Ich habe seit 2,5 Jahren eine kleinere Panasonic (DMC-FX8), aber auch die größeren sind wirklich gut.
 

tuFrogs

Mitglied
Die Panasonic Lumix DMC-FZ50 gefällt mir von den Sachen die ich über diese Kamera gelesen habe, ist mir aber zu teuer. Die Panasonic Lumix DMC-FZ18 hat eine gute Bildqualität, soll aber sehr langsam sein. Ich glaub ich werde mal in den Media Markt stiefeln, auch wenn die Auswahl wohl sehr gering sein wird, werde ich mir dort mal einige Kameras anschauen. Vielleicht ist die ein oder andere dabei, über die ich mich jetzt schon im Internet erkundigt habe.
 

tittli

Erfahrenes Mitglied
Wenn sie klein, gut und preiswert sein soll, schau dir mal die Canon Ixus-Reihe an...da ist für jedes Preisniveau was dabei!

gruss
 

tuFrogs

Mitglied
Naja ich suche dann doch ehr eine sogenannte Bridge-Kamera, mit etwas mehr Zoom als eine handelsübliche Digitalkamera. :rolleyes:

Ich glaube ich werde mir doch meine erste Wahl zulegen, die FZ18 von Panasonic. Die ist zwar nicht die schnellste, hat aber eine bessere Bildqualität als die H9 von Sony.

--------------------- EDIT ---------------------

Oh man, das ist so schwierig.. :) Für mich ist das keine kleinere Ausgabe, 300€ sollen erstmal verdient sein. Aber ich schwanke so stark zwischen den beiden Kameras das ich am Liebsten Beide testen möchte. Hatte sie beide im Media Markt in der Hand, gefallen mir beide. Sind handlich, kompakt und ich rede mir mittlerweile ein das es beide tolle Kameras sind die hier und da gewisse Einbußen haben. Die Pana macht bissl bessere Bilder, ist aber deutlich langsamer als die Sony. Die Sony hat ein schwenkbares Display was schon recht praktisch sein kann und wurde im Test auf Platz 2 gesetzt, die Pana "nur" auf Platz 3.. Oh man ich bin so "entscheidungsfreudig".. Ich glaub ich nehm die Sony, die gibts in dem Online Shop wo ich sie bestellen wollte, da habe ich 1Monat Rückgaberecht und satte 3 Jahre Garantie (meine letzte Cam ging nach ca. 25Monaten kaputt -.-). Nun denn, ich bin eh kein Profi, sondern betreibe Fotografie als Hobby, da wird meine Wahl schon "ausreichend" (richtig) sein.

Ich danke trotzdem für Eure Antworten.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet: