Kamerafahrt - realisieren

Martin Schaefer

Administrator
Huhu nochmal,

also ein "Schwebestativ" an sich ist relativ günstig zu bekommen, stimmt. Da bist du mit 600-700 Euro dabei, wenn du die Gewichtsklasse für DLSR haben willst (Glidecam HD-4000).
Das was die Sache dann doch ein gutes Stück teurer macht, ist die Weste und der Federarm (Glidecam X-10). Das macht dann nämlich nochmal rund 2.000 Euro auf den o.g. Preis obendrauf. Und ohne Weste und Arm ist das Ergebnis und das Handling alles andere als gut. Muss man also unbedingt mit einkalkulieren.

Dann allerdings kannst du (mit entsprechender Übung und mit genauer Justage) wirklich sehr sehr schöne Gänge aufzeichnen. :)

Gruß
Martin
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Es gibt da n paar ausgefuchste Leuts, die ne Steadycam mit nem Segway verbinden. Aber zum Eigentlichen, Martin hat es kurz angerissen ("hochstabilisiert"), Aufnahmen mit "preiswerten" Quad/Hexa oder Octokoptern sehen bescheiden aus und sollten eher witwinklig gemacht werden. Die Vibrationen sind bei den Preiswerteren einfach zu stark. Ich frag mich, wieviel Du für das Unterfangen ausgeben möchtest.. Es gäbe ja noch neben den Steadycams die Kräne mit beweglichem Kopf, nicht ganz so mobil, aber allein aufgrund der Trägheit des eigentlichen Arms schon sehr ruhig.

mfg chmee
 

pixographix

Grünschnabel
Hi ihr zwei, na ihr seid mir ja so zwei Scherzkekse soooo groß ist mein Budget dann auch wieder nicht :) hätt ich aber vielleicht vorher sagen sollen. Also von den Quad/Oktokoptern bin ich mitlerweile abgekommen (da zu teurer und ich ehrlich gesagt Angst vor nem Abstürz habe) Das Zeug ist zwar versichert aber es würde mich extremst ärgern wenn was kaputt geht. Schließlich musste ich auch hart für das ganze Zeug arbeiten. Ihr kennt das ja. Ich achte ohnehin schon extremst auf mein Kameras sind hald meine Babys :)

Da ich den größten Teil des Equipment selbst bezahlen muss sind meine Möglichkeiten relativ überschaubar. Muss fast alles aus eigener Tasche bezahlen daher wird es wohl "nur" für ein Gliedcam HD 2000 reichen (ohne Federarm und Weste). Nachdem ich auf YouTube einige Tests angesehen habe, bin ich relativ zuversichtlich was mein Vorhaben angeht. Muss eben ein paar Tage üben, üben, üben aber das mache ich ja gerne :)

liebe Grüße

PS: diese Steadycam mit nem Segway habe ich auf der diesjährigen Photokina schon bewundert hammer teile.
 

Neue Beiträge