JBuilder + SDK

BugsBastard

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe bei meinem JBuilder das SDK 1.4 installiert und möchte jetzt das neue 1.4.2_1 raufspielen. Leider klappt es nicht, ich kann keine Importe (z.B. import java.lang.*) machen.

Muß ich im JBuilder noch irgendwelche Pfade setzen oder irgendwelche Dateien in das Verzeichnis kopieren? Das Problem liegt beim JRE, wenn ich das alte verwende funktionierts.

Gruss und Danke,

Bugs
 

Thomas Darimont

Erfahrenes Mitglied
Servus!

...seltsam. Normalerweise mußt du, wenn du eine neue JDK Version verwenden willst nur die Pfade in den Compilereinstellungen vom JBuilder umstellen.
Aber da ich jetzt gerade kein JBuilder hier habe kann ich dir da schlecht helfen. Ich denke aber, dass du in den Optionen fündig werden solltest.

Gruß Tom
 

BugsBastard

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Mit dem umstellen des SDK's hast Du recht. Leider hatte es bei mir trotzdem nicht geklappt, habe aber jetzt eine merkwürdige Lösung die Funktioniert.

Ich stelle im JBuilder das neue JDK ein (jdk1.4.1_2) und lasse das alte jdk1.4 bestehen. Nun funktioniert es, leider muß ich beide jdk's behalten, warum auch immer (vielleicht weiß hier jemand mehr). Offensichtlich bootet der JBuilder mit dem jdk1.4, denn wenn ich es umbenenne startet er nicht mehr und verweist in der Fehlermeldung darauf. Wenn ich dann ein Programm aktualisiere bzw. die .class-Dateien neu erzeuge benutzt er das neue jdk1.4.1_2 (wenn ich das umbenenne kommen die Fehlermeldungen, daß er die java.* und javax.* nicht importieren kann).

Nun habe ich einen JBuilder der mit beiden Versionen läuft, wieso weiß ich aber nicht :). Wenn mir das jemand erklären kann (oder wenn mir jemand erklären kann wie man den JBuilder dazu kriegt von dem neuen JDK aus zu starten) bitte melden, allen anderen vielen Dank für eure Zeit dieses zu lesen.

Gruss,

Thomas