Internetfreigabe blockiert das Internet


Sprint

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

nachdem ich heute einen alten Rechner mit Linux aufgesetzt hatte, sollte der eigentlich mittels Ethernet über mein MBP als Internet angeschlossen werden. Das MBP läuft mit 10.6.8 und ist über WLAN mit dem Router verbunden. Doch schon in dem Moment, in dem ich auch nur die Internetfreigabe aktiviere, wird der Zugriff auf's Netz unterbrochen. Die WLAN Verbindung selbst bleibt bestehen.
Ethernet selbst habe ich mMn richtig konfiguriert, wobei ich aber auch da verschiedene Einstellungen durchprobiert habe und nichts ein Ergebnis brachte. Auch eine Deaktivierung der Firewall brachte nichts.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Sprint
 

mirscho

Erfahrenes Mitglied
Moin!

Nimm einfach Ethernet bei "Verbindung freigeben" Ethernet und bei "Mit Computern ueber:" WiFi.

Dann sollte es gehen...
 

Sprint

Erfahrenes Mitglied
Genau so ist es eingestellt. Es hat ja früher unter 10.5 schon mal funktioniert. Nur habe ich es seit dem nicht mehr gebraucht.