Anzeige

Indesign CS5.5: Gleichmäßiges Raster erstellen


opriema

Erfahrenes Mitglied
#1
Guten Morgen,
jetzt hab ich mir schon ein Buch gekauft und begreife es immer noch nicht :(

Mein Dokument ist 220x150mm. Oben und unten gehen 15mm ab so dass ich einen Satzspiegel von 120mm habe. Meine Schrift ist 10pt und nun möchte ich ein gleichmäßiges Raster einstellen und hier scheitere ich.. Gebe ich als Schrittweite 12pt an liegt die letzte Rasterlinie über meinem Satzspiegel. Wenn ich davon ausgehe, dass 1pt 0,35mm sind, dann haben 120mm 342,85 pt. Bei 26 Zeilen müsste ich einen Abstand von 13,1pt eingeben, dann passt es aber auch nicht. Warum ist das so kompliziert oder was mache ich falsch..?

Danke für jeden Tipp.

Gruß,
opriema
 

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
#2
Hallo,
aus dem Grund des Umrechnens erstelle ich meine Dokumente immer in Punkt bzw. lasse mir die mm Angaben in Pt ausgeben. Dann fällt es leichter die Angaben zu einander in relation zu setzen.
Das stimmt so nicht ganz.
1pt = 0,3527 mm die vier Stellen hinter dem Komma sind wichtig da es sonst zu Abweichungen kommt.
Du hast dich nämlich scheinbar verrechnet. Es müsste 340,2324 pt und nicht 342,85 pt bei deiner Rechnung raus kommen. Ich weiß jetzt nicht wie ID das umrechnet den id gibt 340,157 pt aus.
Du benötigst für 26 Zeilen also einen Zeilenabstand von 13,0826 um genau auf 120 mm zu enden.

Viele Grüße
 

opriema

Erfahrenes Mitglied
#3
Ah ja, Danke! Ich hab eben auch noch eine Bekannte gefragt, die sich (was ich nicht wusste) mit InDesign auskennt und die hat mir dasselbe geraten: Einfach auf mm oder pt umstellen. Irgendwie logisch :) Danke!
 
Anzeige
Anzeige