In welchem Format entwickelt Ihr Fotos?

Maniacy

Erfahrenes Mitglied
also shiver herzlichen Glückwunsch zu der Anleitung! Mich hätte allein die Frage verzweifeln lassen *g*
Aber gouraud frag ma bei dir an der Schule ob ihr ne Foto AG habt.. die meisten Schulen verfügen eigentlich über eine Dunkelkammer inkl. Ausrüstung... da hab ichs auch gelernt...

MfG
Maniacy
 

Sebastian Wramba

Erfahrenes Mitglied
jo danke, maniacy, es gibt da so einen raum, da drüber steht "Fotoarbeiten! Bitte nicht eintreten!"
eigentlich dämlich, wer tritt schon nen raum ein ;)
ne spass, aber im moment kommt das eh noch nicht in frage, da mir ein dunkler raum und ne ausreichende analog-cam fehlt.

// edit
also ein privater, mein ganz eigener dunkler raum meine ich.

// edit 2
so ganz ohne shivers post, ist mir das dann doch aufgefallen, dass das etwas widersprüchlich ist :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maniacy

Erfahrenes Mitglied
echt ma! Was meinste für wen der Raum bei dir inner Schule is? Für die Lehrer? *g*

Tip für analoge Kamera:
www.ebay.de

MfG
Mani

//ja aber es reicht doch wenn du erstmal lernst wie man die Geräte bedient, bevor Du 1000 € oder mehr für n eigenes Fotolabor ausgibst mit dem du doch nix anfangen kannst
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Coluber

ich entwickle meine fotos in 15x22 mit weissem rand und full frame print. das bedeutet, daß ich das ganze negativ am papier habe.
so mache ich mir auch scans im bmp format.
da ich als fotolaborant arbeite, habe ich den enormen vorteil mir das alles selber machen zu könne ;)

mfg
markus
 

Neue Beiträge