Ich will ne Funktion ;)

eDreamer

Erfahrenes Mitglied
HIHO,

kann mir mal einer sagen wie ich den Code hier in eine Prozedur oder Funktion bekomme und diese in einer Button Ereigniss Prozedur abrufe, weil ich es nen paar mal im selben Programm brauche ? Außerdem sind die X und Y Werte dynamisch und werden in der gleichen Button Prozedur in INT umgewandelt und sollten bei Aufruf übergeben werden :

Code:
      with meinBild.Canvas do
      begin
      Rectangle(x,y,x+40,y-100);
      Rectangle(x+40,y,x+140,y-50);
      MoveTo(x,y-100);
      LineTo(x+20,y-120);
      LineTo(x+40,y-100);
      end;
Kann mir wer helfen ?

[edit]
Bitte immer [ code ] - Blöcke verwenden (ohne Leerzeichen). Danke, ArneE
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Arne Buchwald

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von eDreamer
HIHO,

kann mir mal einer sagen wie ich den Code hier in eine Prozedur oder Funktion bekomme und diese in einer Button Ereigniss Prozedur abrufe, weil ich es nen paar mal im selben Programm brauche ? Außerdem sind die X und Y Werte dynamisch und werden in der gleichen Button Prozedur in INT umgewandelt und sollten bei Aufruf übergeben werden :

with meinBild.Canvas do
begin
Rectangle(x,y,x+40,y-100);
Rectangle(x+40,y,x+140,y-50);
MoveTo(x,y-100);
LineTo(x+20,y-120);
LineTo(x+40,y-100);
end;

Kann mir wer helfen ?

Brauchst du einen Rückgabewert ??

Wenn nicht:
Code:
procedure TForm1.MaleLinien(x, y: Integer);
begin
  with meinBild.Canvas do
  begin
    Rectangle(x,y,x+40,y-100);
    Rectangle(x+40,y,x+140,y-50);
    MoveTo(x,y-100);
    LineTo(x+20,y-120);
    LineTo(x+40,y-100);
  end;
end;

Aufruf aus:
Code:
MaleLinien(1, 5);
 

eDreamer

Erfahrenes Mitglied
Ne ich brauche keinen,

jetzt sagt er mir aber schon nach ""procedure TForm1.MaleLinien"" undefinierter Bezeichner und das selbe geht dann weiter bei ""meinBild"" nach dem with.

... hö ?
 

Arne Buchwald

Erfahrenes Mitglied
hmmmm,

du musst die procedure natürlich auch noch in die Typendeklaration aufnehmen ....... ;)

Code:
type
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    procedure MaleLinien(x, y: integer);
  private
    { Private declarations }
  public
    { Public declarations }
  end;
 

Neue Beiträge