Html Editor in Delphi proggen!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

skcchefkoch

Grünschnabel
Hallo erst mal

Ich bin gerade dabei einen Html editor in delphi zu proggen ich habe es schon hinbekommen denn Quelltext der im memo feld steht in einer html datei (.htm) abzuspeichern leider speichert der die seite immer und dem ein und demm selben namen ab. hier ist der code denn ich verwendet habe um die datei abzuspeichern:

htmleditfeld.lines.SaveToFile('Seite01.htm');

Ich will aber ein edit feld in denn ich denn namen der datei wie sie heißen soll eintrgen kann und einen button mit dem ich das ganze dann abspeichern kann.

Bitte um HILFE

Ist ein Projekt für meine realschulabschluß prüfung! wenn ich denn "NICHT" hin bekommen bin ich ganz schön gearscht!

MfG

-(SKC)- Chefkoch
 

JoelH

Erfahrenes Mitglied
hmm,

zurecht. Das ist doch nun wirklich Basic ^ 3 *kopfschüttel* Aber da die Bildung in D eh nimmer viel hergibt =>

Code:
htmleditfeld.lines.SaveToFile(DEINEEDITBOXMITDEMNAMEN.text);
 

Thomas Kuse

Erfahrenes Mitglied
man kann in Delphi sogar Datei-Auswahl-Boxen bzw. Öffnen-Schliessen-Dialoge einbinden....wer hätte das gedacht :eek:

Alles nachzulesen in Büchern und/oder google-Suchergebnissen
 

skcchefkoch

Grünschnabel
Brauche nochmal eure professionelle Hilfe ich habe jetzt alle möglichen Buttons gemacht und auch mit symbolen versehen. Ich möchte das wenn ich auf einen button klicke das der HTML Befehl an der stelle eingefügt wird wo ich vorher mit dem maus zeiger vorher im edit feld hingeklickt habe.

Außerdem will ich das nicht alle Buttons einfach so in meinem Programm rumfliegen sondern das sie alle schön nach thema wie in einer kartei untergeordnet sind. zum beispiel: Alles was mit text zu tun hat soll unter ABC kommen usw. Dann möchte ich gerne wissen wie ich die Buttons mit hinweis texten versehen kann z.B.: wenn ich über einen button fahre soll beschriben werden für was der button gut ist. und zur guter letzt möchte ich wissen wie ich ein fertig gestelltes Programm über einen button klick aufrufen kann? Ich möchte nämlich einen Button machen der einen Farbmischer aufruft und ein info feld aufruft.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

MfG

-(SKC)- Chefkoch
 

Dario Linsky

Erfahrenes Mitglied
Du solltest Dir vielleicht wirklich einfach mal ein Buch zulegen oder zumindest ein paar der Tutorials bzw. Demo-Programme durchsehen und vor allem nachvollziehen.
Wenn Du nicht willst, dass die Buttons wild im Formular verstreut sind, steht es Dir doch frei, sie einfach entsprechend zu sortieren. Ich kann Dir wirklich nur die Einsteiger-Tutorials von http://www.tutorials.delphi-source.de/ empfehlen.
 

JoelH

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von skcchefkoch
Ich möchte nämlich einen Button machen der einen Farbmischer aufruft und ein info feld aufruft.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

MfG

-(SKC)- Chefkoch


Und ich möchte das beste Programm schreiben dass es auf der Welt gibt !

Was du da machst hat NULL mit programmieren zu tun, das ist einfach Komponenten klicken ! Das was du selbst eingibst ist das Programm, wieviele Zeilen hast du schon selbst eingegeben ?

Aber trotzdem mal ein kleiner Tip => Groupboxen

und noch einer => Kauf Dir ein Grundlagen - Buch , lies es und du wirst verstehen warum wir etwas unwirsch sind.
 

skcchefkoch

Grünschnabel
ja danke bin auch des lesens kundig und habe jetzt alle meine probs selber lösen können bis auf das eine ( das ist auch zugleich das schwierigste) ich hab es immer noch nicht hinbekommen den html befehl dort einzugüfen wo ich vorher mit dem mauszeiger hingeklickt habe. Dieses problem kann ich leider auch nicht mit meinem buch lösen alo hoffe ich das ihr mir dabei helfen könnt
 

JoelH

Erfahrenes Mitglied
hmm,

vielleicht hilft dir CaretPos weiter !? DAmit kannst du die Koordinate bestimmen wo der Cursor steht in der Memo, da kannste da mit Selstart usw. was einfügen. Oder du separierst die Zeile in einen String, veränderst diesen und schreibst ihn in das Memofeld zurück. Viele Wege führen nach Rom.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.