HTML Code in textarea ausgeben (aus verschiedenen Dateien)

#1
Ich hoffe, ich erläutere es richtig:

Auf der index.php soll der HTML-Code der Dateien example.php/example2.php,example3.php usw. angezeigt werden. Das habe ich mittels textarea Felder gemacht.

PHP:
<textarea style="width:90%; height: 100px;">
<?php
include ('example.php');
?>
</textarea>
Die 'example.php' wiederum besteht aus includes verschiedener PHP Dateien (navigation.php, header.php, footer.php usw. ausgelagert).

Der Code wird im textarea Feld optisch korrekt komplett ausgegeben.

Nun das Problem:
Offenbar gibt es aber ein Problem beim Zeichensatz, denn füge ich den Code in ein Dokument ein, dass ANSI kodiert ist, erscheinen vor den includes Fragezeichen. Ich möchte natürlich den Head, den Footer etc. immer nur 1x editieren, aber den Inhalt in mehreren verschiedenen example(1/2/3...).php Dateien ausgeben.
Der generierte HTML Code MUSS in eine Software, deren Feld offenbar ANI kodiert ist (daran kann ich nichts ändern).

Nun meine Frage:
Lässt sich die HTML-Code Ausgabe vielleicht mittels Javascript realisieren? Ein textarea Feld wäre schön, weil ich das klein machen kann und man mittels STRG+A und STRG+V alles fein rauskopieren und in die Software reinkopieren kann, aber ich nehme auch was anderes, wenn es damit geht. Rein PHP nehme ich natürlich auch. In einem <code> oder <pre> Tag besteht das Problem trotzdem weiterhin.

Ich hoffe, ich bin im richtigen Forum und konnte mich verständlich ausdrücken und würde mich SEHR freuen, wenn jemand eine Idee dazu hat!
 
#4
Uns fehlen nun natürlich viele Angaben. Gerade wenn es um Encoding geht ist es wichtig zu wissen, mit welcher Software gearbeitet wird. Zugriff auf die Dateien zum Testen wäre auch gut. Muss kein Original sein, es reicht eine Reproduktion des Fehlverhaltens.

Wenn du den Code im Windows 1252 Encoding benötigst, könntest du versuchen ihn vorher mittels PHP zu konvertieren. Beispiel für utf-8:

PHP:
<?php

$templateCode = iconv("UTF-8", "Windows-1252", include("includeMe.php"));
print $templateCode;

?>