HTML 5 Video wird in Firefox nicht wiederholt

achterbahnfreak

Erfahrenes Mitglied
Aber es soll ja in jedem Browserfenster (egal welche Größe) im Vollbildmodus angezigt werden...

P.S. Das oben genannten Script funktioniert nicht :(
 

CPoly

Mitglied Weizenbier
Da fehlte nur eine ganz kleine Kleinigkeit. Ich habe es aber zusätzlich noch etwas umgebaut.

HTML:
<script type="text/javascript">
/* <![CDATA[ */
if('querySelectorAll' in document) {
	var videos = document.querySelectorAll('video[loop]');
	
	for(var i = 0; i < videos.length; i++) {
		videos[i].onended = function() {
			this.play();
		};
	}
}
/* ]]> */
</script>
 

achterbahnfreak

Erfahrenes Mitglied
Jo danke funktioniert :) Noch eine kleine Sache: Ich hab ja mein Video eigentlich auf 100% angegeben (Höhe, breite). Doch im Safari und Chrome sind an der linken bzw. rechten Seite schwarze Ränder zu sehen. Wie bekomm ich die weg?
 

achterbahnfreak

Erfahrenes Mitglied
Nope leider nicht.. Und das IE Problem besteht weiterhin :( Obwohl ich als Doctype diesen hier genommen habe:

<!DOCTYPE HTML>

Der als einziger für HTML5 zugelassen sein soll...
 

SpiceLab

ZENmechanic
@ IE9: Da <video> nicht das unmittelbare Nachfolgerelement von <body> ist, kann mein Vorschlag in seiner ursprünglichen Form auch nicht funktionieren.

Will sagen, sein Elternelement (deinem Code-Schnippsel zufolge .video) muß ebenfalls entsprechend formatiert werden.

Befindet sich dieses DIV ebenfalls in einem weiteren übergeordneten DIV, gehört auch jenes entsprechend formatiert.

Zu dem Rand in Safari u. Chrome kann ich nichts weiter zu sagen, da ich hier (Büro-Arbeitsplatz) nicht über sie verfüge, um dich zu bitten, einen Online-Link bereitzustellen, damit man sich davon ein Bild machen kann.

So befinden wir uns hier bislang im Blindflug, woher dieser Rand überhaupt konkret stammt (Dokumentrand, Video-Player, o.ä.).
 
Zuletzt bearbeitet: