Hilfe für "Automate 5"-Subroutinen & Macros


theneuenbrooker

Grünschnabel
Hallo Spezialistin / Spezialist !

Ich nutze das Windows-Automatisierungs-Tool "Automate 5" sehr intensiv und bin sehr zufrieden. Ich arbeite bisher nur den "Automate-5-Task-Editor" und erzeuge Commands mit "Drag & Drop".

Frage 1:
Trotz der guten "Hilfe" ist es mir noch nicht gelungen Unterprogramme, Subroutinen, Funktionen und Makros zu definieren.
Geht das auch mit dem Task-Editor ?
Oder wie macht man das?
Und wie kann ich diesen Elementen Parameter zuordnen ?
Und wie mache ich den Aufruf dieser Elemente ?
In welcher Directory muß ich diese Elemente abspeichern ?

Frage 2:
Mit dem Task-Editor kann ich Variable definieren und verändern.
Wie kann ich mehrdimensionale Variable (Arrays) definieren ?
Und wie kann ich auf diese Arrays zugreifen ?

Frage 3:
Gibt es außer der "Automate-5"-Hilfe noch Bücher oder Dokumentationen, die ich kaufen kann ?
Oder kann ich per Mail ein Beispiel für eine Subroutine und deren Aufruf bekommen ?

------
Leider habe ich nahezu keine Ahnung von C-Programmierung. Das wäre wohl sehr hilfreich. Die fertigen Automate-Programme habe ich mir mal mit dem normalen Windows-Texteditor angesehen. Muß (oder kann) ich evtl. dort Veränderungen machen, um meine oben genannten Probleme zu lösen ?

Es grüßt Heinz aus Neuenbrook in Schleswig-Holstein
 

Forum-Statistiken

Themen
272.356
Beiträge
1.558.615
Mitglieder
187.831
Neuestes Mitglied
gorke