Anzeige

 Grafik/Bild im richtigen Format und Maßstab "formatieren".


Alice

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo Zusammen. :)

Ich habe mit Inkscape (SVG Programm) eine Einladungskarte für den 1. Geburtstag meiner Tochter erstellt.

Die Maße sind: 15x10cm (150x100mm).

Ich habe die Maße bewusst so gewählt weil ich diesen Teil der Einladungskarte in einem Foto-Shop an so einer Maschine ausdrucken lassen möchte als "Foto". Auf der Maschine steht das die Bilder in 15x10cm ausgedruckt werden.

Nur wie muss ich nun vorgehen damit mein erstelltes Bild 1:1 auch so ausgedruckt wird?

Ich kann die Einladungskarte IN JEDES Format speichern. Aber ich denke ich muss es in JPEG oder PNG erstellen damit die HP-Maschine überhaupt etwas damit anfangen kann oder?

Nur wie muss ich den Maßstab angeben? Ich kann Grafiken/Bilder etweder als Pixel oder als DPI "ausgeben" lassen.

Kann mir jemand helfen?
 

kalterjava

Erfahrenes Mitglied
#2
Hi,

da ich die Maschine nicht kenne, kann ich nur Vermutungen anstellen. I.d.R. wird die Maschine glücklich sein, wenn du

a) dein Foto mal als 300dpi Version im Format JPG abspeicherst.
b) das selbe noch einmal nur im Format TIFF.

VG
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
#3
Das Bild sollte genügend Pixel haben und das richtige Seitenverhältnis. Jpg an sich speichert keine DPI-Zahlen, höchstens in mitgelieferten EXIF-Daten. Die Rechnung ist also höchst einfach:

Die lange Kante ist 15cm, das entspricht 15/2.54 = 5.906 Zoll (inch) - bei 300 Pixeln pro Zoll sind es also 300 * 9.06 = 1772px. Die kurze Kante ist im Verhältnis 2/3 zur langen Seite (10cm, jaja), also 1772/3*2 = 1182px.

Die Bilddatei, die Du abgeben möchtest, sollte mindestens 1772*1182px groß sein.

mfg chmee

Nachtrag Da Du mit einem Vektorprogramm arbeitest (SVG), sollte die Datei zuvor richtig erstellt werden, und im Vektorprogramm die richtige DPI-Zahl für den Import und den Export angegeben werden. uU stellt man schon bei Neuerstellung die Maße und die Druckauflösung ein, ich kenne Inkscape nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alice

Erfahrenes Mitglied
#4
So ich war nun in diesem Foto-Shop und habe mir alles perfekt ausdrucken lassen. Ich habe die Karten einmal in 300DPI und einmal in 600DPI exportiert.

Die Frau im Foto-Shop hat dann zwar die Karten ganz leicht bearbeitet (zugeschnitten und umgedreht) aber das Ergebnis ist sehr schön geworden.

Das ganz hat mich für 30 Karten 7,50 Euro gekostet und ich habe sogar ein Lob von der Frau bekommen das es wirklich sehr schön geworden wäre. :D

Edit:

Die Bilddatei, die Du abgeben möchtest, sollte mindestens 1772*1182px groß sein.
Die Karte in 300DPI ist genau 1772x1181px groß im Format PNG. :D

Bei Inkscape braucht man beim erstellen zunächst auf solche Sachen (DPI usw.) nicht achten. Man muss halt nur das Maß (cm, mm, px usw.) beachten. Beim exportieren gibt man dann die gewünschte DPI usw. ein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige

Neue Beiträge

Anzeige