[GIMP] Qualitativ hochwertige .gif erstellen mit Transparenz


#1
Hallo Leute,

ich habe seit längerem das Problem das ich Logos für den IE6 als .gif speichern muss und nicht als .png das ist ja soweit kein Problem, aber wenn ich nun mir die Qualität meiner .png Grafik anschau und dann die meiner .gif dann kommen mir die Tränen. Die Ränder sind unscharf etc. wie kann ich das schaffen, das die Qualität meiner Grafik als .gif an die der .png rankommt? Ich hab eigentlich nur Transparenz, Weiß und Graustufen in der Grafik.

Mit freundlichen Grüßen,

Amityville
 

CPoly

Mitglied Weizenbier
#2
Ist es möglich, dass du beide hoch lädst? Im Moment würde ich sagen "Pech gehabt", weil gif einfach eine sehr beschränkte Zahl an Farben zulässt, aber vielleicht lässt sich ja was verbessern. Außerdem sind IE6 Nutzer denke ich nichts anderes gewöhnt. So lange die Seite halbwegs ansonsten funktioniert (ich persönlich hab den IE6 bei manchen Projekten einfach komplett ignoriert. Das ist mir einfach zu blöd. http://www.theie6countdown.com/ http://www.ie6nomore.com/)
 

CPoly

Mitglied Weizenbier
#4
Zu versuchen diesen komplexen Schatten, der praktisch alle Stufen von Transparenz enthält in ein gif zu wandeln ist schon ziemlich mutig. Entweder du machst die gif Version ohne Schatten, oder du setzt einen Rahmen drum. Das wirkt dann immer noch ansprechend und du hast den Schatten.

Edit: Wenn du einfach Weiß als Hintergrundfarbe in dem PNG mit speicherst, dann brauchst du nicht mal eine extra Weiche für den IE6, sondern der zeigt dann einen weißen Kasten und zeigt sonst alle korrekt an.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#5
Ah okai also kann ich da wenig machen außer halt wirklich n Hintergrund mit in die Grafik zu nehmen und dann richtig zu positionieren wenn ich die Schatten nicht verlieren will.
Ich denke ich werde das so machen und das ganze dann als .jpg speichern.

Danke für deine Mühe.
 
#6
Das GIF-Format schwächelt gar nichtmal so sehr bei der max. Zahl der Farben. gerade bei Icons oder abstrahierten Logos sollte man da gut mit 256 Farben klarkommen. Das eigentliche Problem ist die Transparenz. Hier hat man lediglich 1bit, gleichbedeutend mit "durchsichtig" oder "undurchsichtig". Zwischenstufen im Sinne von "ein wenig transparent" gibt es nicht.

Da du ja eine Lösung ausschließlich für den IE6 suchst, ist es vielleicht eine Überlegung wert, das Logo schon mit dem Hintergrund auf dem es erscheinen soll zu "verrechnen", sodass du überhaupt keine Transparenz benötigst.

Einfachster Weg dahin könnte sein, die Webseite mit einem sauberen PNG z.B. für Firefox oder IE9 zu erstellen, dann einen Screenshot zu machen und in diesem dann das Logo mit entspr. Hintergrund auszuschneiden. Anschließend in der CSS dann ne Browserweiche und für den IE6 das so erstellte GIF (oder JPG) positionieren.

Gruß
Martin
 

saftmeister

Nutze den Saft!
Premium-User
#8
Man könnte natürlich auch abhängig vom User-Agent gif oder png ausliefern, mod-rewrite könnte da helfen. Nur so als abschließenden Kommentar. :)