general_Failures neues -> WiP


general_failure

KungFu-Krieger
Tjaaa, was könnte das wohl werden^^
Ich sage nur soviel, es steckt auch etwas Recycling im geplanten Projekt, aber wenn es so wird wie es werden soll (und meine Projekte haben definitiv die Tendenz, so zu werden wie sie geplant sind), dann wirds was feines :)
mfg
GF
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

general_failure

KungFu-Krieger
Update: Körper soweit fertig. Heute nachmittag/ abend mach ich vllt dann die Rüstungsteile...Der Mensch ist übrigens Otto - das Preset von C4D. Der war als Referenz für die richtigen Proportionen da, wenn auch seine Arme etwas zu dünn sind^^
mfg
GF
 

Anhänge

c4dazubi08

Erfahrenes Mitglied
Sag mal haste die Nacht durchgearbeitet, oder warum biste so früh wach?^^
Sieht auf jeden Fall klasse aus! Aber bekommt der noch was ordentlcihes zum anziehen, oder bleibt der in diesen Neoprenanzug?^^
Bin schon auf dein Endergebnis mit der großen Szene gespannt;)

mfg
 

general_failure

KungFu-Krieger
Lol der Anzug is ja nur das Unterteil. Drüber kommen jetz noch maßgeschneiderte Panzerplatten ;)
Und ich bin so früh auf weil ich in die Schule gehe Oo
Heute werd ich einiges an Zeit fürs Modeln haben :)
mfg
GF
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
So, mal ein wenig Kritik zum Werke:

Im Mundstück des Helmes ist vorne eine/zwei kleine Beulen.

Bei den riesiegen Panzerplatten und deren Ausrichtung, kann der nicht einmal eine Granate die vor seinen Füßen liegt aufheben( Den Satz habe ich iwie schon einmal gepostet, ich glaub das war bei deinem Robo ^^ )

Wenn das Ganze nocht nicht gerigged ist, dann würde ich die Schultern nochmal besser ausarbeiten. Wär, glaub ich, besser für das Riggen...

Wird man die graue Fläche (Anzug? ) später noch sehen? Wenn ja, dann auf jeden Fall iwie die Unebenheiten da raus machen. Und das Fresnel? in der Spiegelung. Sieht nicht so toll aus, wenn die Umrisse von Objekte so spiegeln. Das ist bei CoD 5 auch so, sieht echt nicht toll aus ;)

Naja, bin gespannt was da noch hinzu kommt...

MfG
 

general_failure

KungFu-Krieger
So, dann antworte ich mal^^
Also die "Beulen" sind gewollt, die Panzerplatten...äh^^ Sind beweglich :p kein massiver durchgehender Panzer ;)
Was meinste genau mit "schultern besser ausarbeiten"? Erklär mal.
Die Unebenheiten sind gewollt, das sollen Falten sein. Is aber vllt etwas übertrieben... und Fresnel in der Spiegelung is ne gute Idee.
Update: Hab mit der ersten Waffe angefangen - hatte zwischendurch keinen Bock mehr auf den Anzug^^
mfg
GF
 

Anhänge

general_failure

KungFu-Krieger
Updatezeit!
Ich hab mich entschieden, die "Rüstungsteile" nicht aus Metall zu machen, da mir das bei Feuerwaffen relativ unsinnig erschien (vonwegen Beweglichkeit etc...). Stattdessen ist es nun eine Art Kevlarpanzer:) Bleibt noch viel zu tun...
mfg
GF
 

Anhänge

c4dazubi08

Erfahrenes Mitglied
Joar sieht besser aus;) aber da bei dem Brust- Bauchbereich sieht es iwie wie sehr hartes plastik aus, und da is man auch nicht beweglich dinn;)
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Jo, sieht schon besser aus. Aber ist Kevlar nich ebenfalls steif? Somit könnte der Typ sich ja gar nicht mehr bewegen ;)

@Schultern: Ich meinte die Achselhöhlen, weil so wie es mom ist, könnte es sein, das sich die Polygone überschneiden. Aber so gut kenn ich mich beim Riggen nun auch nicht aus ^^

Und die gewollten Beulen im Mundstück müsstest du mehr ausarbeiten, bzw detaillierter machen, weil sonst wirken sie, zumindest auf mich, ungewollt ;)

MfG
 

general_failure

KungFu-Krieger
Nix Crysis. Das is 100% eigenes Design :p Von der Form her angelehnt an den M1-Karabiner ausm 1.Weltkrieg ;)
Sooo, jetz sind Ferien, hoffentlich komm ich da etwas weiter...
Edit: So, hab an der vollautomatischen Wumme noch etwas geschraubt und Patronenauswurf und Durchladebügel drangepappt :)
mfg
GF
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge