Frisst Wake On Lan Strom?


gigagon

Mitglied
Hallo liebe Netzwerker,

ich teste im Moment allerhand Dinge mit meinem Notebook, das mir als Testsystem dient.
Im Moment bin ich dabei Wake On Lan zu testen und es funktioniert auch.
Nun stell ich mir allerdings die Frage, wie das mit dem Stromverbrauch aussieht.

Frisst Wake On Lan Strom? Wenn ja, dann währe es ja bestimmt nicht sonderlich gut für den Akku oder?

Würde mich sehr über Antworten freuen ;-)


Viele Grüße
Gigagon
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

Nun stell ich mir allerdings die Frage, wie das mit dem Stromverbrauch aussieht.
Es gibt da so nette kleine Energieverbrauchsmessgeräte.
Einfach einmal mit und einmal ohne WOL messen. ;)

Frisst Wake On Lan Strom?
Der Computer "frisst" so oder so Strom.
Die Zeiten wo ein Computer im "ausgeschalteten" Zustand tätsächlich kein Strom mehr verbraucht, sind seit ATX vorbei..... es sei denn man zieht den Stecker.

Wenn ja, dann währe es ja bestimmt nicht sonderlich gut für den Akku oder?
Welcher Akku?
Note-/Netbook?
Früher waren in Computern Akkus für das BIOS verbaut, weil sie tatsächlich vom Stromnetz getrennt wurden und somit auch der Akku belastet wurde.
Heute wird das BIOS über eine Knopfzelle "am Leben" erhalten..... aber auch nur wenn man den Stecker zieht (z.B. zwecks Transport).
Solange der Stecker nicht gezogen wird, wird das BIOS vom Netzteil mit Strom versorgt.
Folglich wird die Kopfzelle praktisch garnicht benötigt und hält entsprechend lange (bei mir hält sie schon seit ca. 12 Jahren ;)).
Wer allerdings ständig den Stecker zieht (oder den Computer z.B. über eine Steckdosenleiste mit Schalter vom Stromnetz trennt), der benötigt entsprechend öfter eine neue Knopfzelle.

Ich glaube nicht dass WOL an heutigen Computern einen merkbar höheren Stromverbrauch verursacht..... wenn er denn überhaupt messbar ist.

Gruss Dr Dau
 

gigagon

Mitglied
Danke schon mal für deine ausführliche Antwort.
Evtl. hab ich meine Frage etwas ungenau formuliert.

Welcher Akku?
Note-/Netbook?
Ja, Notebook-Akku

Wie ich oben geschrieben habe, ist mein Test-System ein Notebook, das per Wake on Lan gestartet werden kann.

Die Frage ist jetzt, ob Wake on lan auch Strom verbraucht, wenn das Notebook
(bei dem WOL aktiviert ist) aus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hallo,

ja, ein paar Watt sollte es auf jeden Fall verbrauchen. Die Netzwerkkarte muss mit Strom versorgt werden, damit der einkommende Netzwerkverkehr auch interpretiert werden kann (um das Magic Packet zu erkennen).

Gruß
BK
 

gigagon

Mitglied
Danke auch dir Bratkartoffel,

das hatte ich schon vermutet, aber irgendwie noch auf ein "Wunder" gehofft, das z.B. der Strom aus dem Netzwerkkabel reicht^^ ;-)

Gigagon