Frischhaltefolie... Materialfrage

Leugim

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute.
Wie der Titel andeutet suche ich nach Möglichkeiten ein Frischhaltefolienmaterial hinzubekommen.
Das ganze muss mit VRay funktionieren und sollte so real wie möglich ausschauen, da es stellenweise nötig sein wird macros davon zu rendern. Natürlich geht's darum, dass das darunterliegende Objekt so aussieht, als wäre es in Frischhaltefolie gewickelt worden.
Ich muss einen Teil eines industriellen Herstellungsprozesses in 3D (später animiert) nachmodelieren.

Ich habe mehrere Versuche gestartet. Allerdings sieht das ganze dann entweder gefroren oder einfach nur schmutzig aus.

Ich habe bisher in den folgendes versucht:
difuse: dunkel
reflection: dunkelgrau
refraction: seeehr helles grau (fast weiß)

ich hab daraufhin in den folgenden Map-slots diverse schwarzweiß Texturen mit verschiedenen Intensitäten gelegt:
difuse, refraction und bump.
Aber so richtig gelingen will das nicht. diese weißen Stellen (lange striche, wo die Folie nicht auf dem Objekt aufliegt) werden nie richtig weiß. Mehrere Versuche an den RGB-outputs und leveln zu schrauben endeten lediglich in (für mich jedenfalls) unverständlichen Ergenbnissen.
Ich hänge mal ein Bild eines Autos an, dass in dem Verfahren eingewickelt wurde wie ich es darstellen soll und zwei render meiner jämmerlichen Versuche.

Um Hilfe wird gebeten!
Schon mal vielen Dank im vorraus..
 

Anhänge

  • folia.jpg
    folia.jpg
    10 KB · Aufrufe: 85
  • harina_suelto.png
    harina_suelto.png
    64,3 KB · Aufrufe: 79
  • retractilado.jpg
    retractilado.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 91

Xzebix

Mitglied
So, habe jetzt mal versucht so ein Material zu machen, kannst dir mal auf dem Bild angucken, wenns dir gefällt habs im Anhang (Frischhaltefolie.zip => Frischhaltefolie.mat)
Es sollte mit allen Renderer renderbar sein, da es ein standart 3dsmax Material ist (also keine Reflektionen oder sowas von Vray, brazil, ...)
Ich habe auch nur 3dsmaxelemente genutzt, somit sollten auch keine Fehler mit fehlenden jpegs oder so entstehen
bye
 

Anhänge

  • frischhaltefolie.jpg
    frischhaltefolie.jpg
    100,5 KB · Aufrufe: 113
  • Frischhaltefolie.zip
    3,1 KB · Aufrufe: 39

Leugim

Erfahrenes Mitglied
Hi!
Das jpg sieht ja vielversprechend aus! Ich hatte es schon aufgegeben.
tausend Dank!!

Allerdings scheint der Anhang fehlerhaft angehängt (man achte auf die redundanz).

Wenn ich die .mat datei in max öffnen oder mergen möchte, (im material editor) taucht immer die fehlermeldung "Error loading ParamBlock2" auf. mit click auf OK kommt's dann "Invalid file- only partially loaded." Leider ist daraufhin das fenster leer... weder frischhaltefolie noch anderes...

ich hab' 3dsmax9 mit dem SP1...
Ich habe es mit und ohne Servicepack versucht.

Hilfe! & Danke nochmal.
 

Xzebix

Mitglied
komisch, das ist wirklich komisch, also da ich das material mit 3dsmax 2008 gemacht habe könnte das der Fehler sein, finde ich allerdings ziehmlich umständlich, wie soll man denn dann Material zu niedrigeren Versionen bringen?! :confused:
Ok, also das tut mir jetzt leid, dann musst du dir das einfach nach dem Screen nachbasteln, ist nicht kompliziert und dauert auch nicht sehr lange, hoffe du bekommst das ohne weitere Probleme hin und Bitte, freue mich wenn ich helfen kann :D
bye

... Anklicken - reinzoomen - hoff mal du kannst das lesen ist nach dem upload schlechtere Qualität geworden
 

Anhänge

  • Frischhaltefolie_PictureTutorial.jpg
    Frischhaltefolie_PictureTutorial.jpg
    107,1 KB · Aufrufe: 78

Leugim

Erfahrenes Mitglied
Super!! Auf die Einstellungen wäre ich nicht gekommen..
Die fehlende Kompatibilität verblüfft mich auch ziemlich... ich werde mal umherschauen, ob's da irgendeine Lösung für gibt.

Nochmals Danke!!
 

Neue Beiträge