Freistellen / Extrahieren von Personen insbesondere Haare

da_Dj

Erfahrenes Mitglied
Zoomen, Pfade und vor allem Masken wie bereits erwähnt sind deine besten Freunde. Allerdings wirst du unter Umständen Probleme bekommen, wenn die Haare am "Rand" noch Farbreste des Lichtes oder des Hintergrunds haben. Hier hilft das Desaturierungswerkzeug und evtl. eine neue Ebene auf der du mit der Original Haarfarbe nochmal leicht drueber streichst. Einzelne Haare/Strähnchen evtl via Maske auch noch etwas mit dem Wischfinger langziehen. Gibt tausend Wege, der ist für mich persönlich einer der besten, aber da muss jeder seinen eigenen finden :)
 

vietzone2007

Grünschnabel
Ich weiß ich weiß....habe das Ding gesucht und gefunden und das Thema ist uralt. Aber ich bin newbie und habe erst jetzt das Problem mit dem Haare freistellen.

Leider sind alle hier schon sehr guter Photoshopper und reden drauf los als wäre alles selbsterklärend. Ich kenne mich leider nicht so gut aus. Ich habe jetzt auch erst mit dem Extrahieren gefunden. Aber vorab gibt es da einen Werkzeug was sich "Kantenmarker" (Kurztaste B) nennt. Leider finde ich da aber nichts anderes als Pinsel und Stift..also was ist mit diesem Kantenmarker gemeint?

Vielleicht habe ich noch nicht den richtigen Suchbegriff eingegeben. Falls es hier schon eine "super" Tutorial der leichtverständlich gibt, dann bin ich sehr dankbar über eine Verlinkung dahin. Danke schön schon mal im Voraus.

Vietzone2007
 

susi22

Erfahrenes Mitglied
Der Begriff Kantenmarker war mir bis eben auch neu. Der Kantenmarker ist in dem Extrahierfilter zu finden. Der sieht aus, wie ein Stift. Und es ist tatsächlich die Taste (B) Google Bilder hats mir gezeigt.

Also öffnest du den Extrahierfilter und klickst gleich auf das erste Werkzeug. Diesen Stift halt, der den Namen Kantenmarker trägt.;)

Mir persönlich hat nicht ein einziges Tut geholfen zum Extrahieren. Gerade bei Haaren. Ich habe es nur rausgefunden, weil ich ewig am fluchen und schimpfen war, bis es dann endlich "klick" machte. :suspekt: Der Extrahierfilter ist eine Kunst für sich und man braucht mit dem Teil schon ein wenig Fingerspitzengefühl aber vor allem Geduld.

Selbst ist der Mann:p;-]